29. März 2020

Colorful Germany

Für ein buntes Deutschland

Abstimmung: Tagesmütter lehnen einjährigen Jungen ab – Eltern sind AfD-Anhänger

Potsdam/Ganderkesee (fs) – Familie Nimmrich aus Brandenburg hat eine ungewöhnliche Absage bei der Suche nach einem Betreuungsplatz für ihren einjährigen Sohn erhalten. Anstatt eine Einladung für ein erstes Kennenlernen zu erhalten, erhielten die beiden Eltern eine Absage per SMS. Der Grund: Die Nimmrichs sind AfD-Anhänger.

Wie die MAZ (Märkische Allgemeine Zeitung) berichtet, heißt es unter anderem in der SMS, dass sich die Tagesmütter mit Veröffentlichungen der Familie Nimmrich im Internet schwer tun. “Wir sind beide politisch anders eingestellt und haben große Bauchschmerzen”, schreiben die beiden Tagesmütter. Auch die Elternarbeit sei wichtig und komme letztlich auch den Kindern zugute. Die Betreuerinnen verzichten daher auf ein Kennenlernen, da es wenig Sinn mache. Am Ende der SMS heißt es: “Wir wünschen euch dennoch weiterhin viel Erfolg bei der Suche.”

Laut MAZ sind die Nimmrichs fassungslos. “Es geht doch um die Betreuung des Kindes”, sagt Serena Nimmrich. Sie und ihr Mann Peter Nimmrich sind Anhänger der AfD. Der Partei gehören sie nach eigener Aussage jedoch nicht an. Welche Beiträge die Tagesmütter nun meinten, kann leider nicht mehr nachvollzogen werden, da beide Elternteile ihr Facebook-Accounts auf privat gestellt haben. Das Ehepaar gibt an, keinerlei rassistischen oder rechtsextremen Inhalte veröffentlicht zu haben. Leider ist es nicht mehr überprüfbar.

Offenbar wurden aber AfD-Beiträge geteilt. Zudem sollen sich eine Menge AfD-Mitglieder in der Freundesliste befinden. Auf Anfrage der MAZ wollten sich beide Tagesmütter nicht zu dem Vorgang äußern, ließen jedoch erkennen, dass sie ihre Nachricht für einen Fehler im Nachhinein halten. Familie Nimmrich hat inzwischen anscheinend eine Tagesmutter gefunden.

Wie denkt Ihr darüber – Die Umfrage

Ist es gerechtfertigt Kinder und Jugendliche, deren Eltern einer rechtsextremen Partei wie der AfD oder einer Vereinigung angehören, beim Bildungs-Leben auszugrenzen (Kita, Schule, etc.)

Danke, dass Du Dich an dieser Abstimmung beteiligt hast.

AfD

Antisemitismus

CDU/CSU/JU

Gegen Rechte und Nazis

Homophobie

Migration

NPD

Rassismus

Rechtsextremismus

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Creative Commons License
Except where otherwise noted, Frank Schurgast, www.colorful-germany.de, Colorful Germany by Frank Schurgast, Colorful Germany is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.
Bitte als Quelle IMMER angeben: Frank Schurgast, www.colorful-germany.de, Colorful Germany
%d Bloggern gefällt das: