AfD: Meuthen hält erstaunliche Rede und wird ausgebuht

Plötzlich wird es richtig laut beim AfD-Parteitag in Heidenheim. AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen steht auf der Bühne – von dort kommen bei solchen Gelegenheiten normalerweise Schmähungen gegen die “Altparteien” oder die “Lügenpresse” und Lobpreisungen der Alternative für Deutschland.

Doch die AfD hat ein gewaltiges Problem: Sich selbst. Seit Monaten, wenn nicht Jahren, geht ein Riss durch die Partei: Ein Riss zwischen Rechtsaußen-Vertretern und denen, die noch weiter rechts stehen.

AfD: Größtes Problem der Partei ist die Partei selbst

Und dieses Problem wird immer größer. Deshalb ist bei dieser Rede einiges anders als sonst. Jörg Meuthen wendet sich gegen die eigenen Mitglieder – und kassiert dafür laute Buh-Rufe. Ein öffentliches Video auf Facebook zeigt den Auftritt.

„Wer hier seine gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit ausleben möchte, dem sagen wir klipp und klar: Sucht euch ein anderes Spielfeld für solche Neurosen“, sagt Meuthen.

AfD-Parteitag: “Wenn sich diese Radikalen versammeln”

Mit seinen Worten bezieht er sich auf ein Treffen des radikalen AfD-Flügels in Burladingen vor einigen Wochen. Die rechtsradikale Splittergruppe “Stuttgarter Aufruf” – allesamt Jünger von Björn Höcke, seines Zeichens Mitbegründer der rechtsextremen AfD-Strömung “Der Flügel” – hatte sich dort zu einer Großveranstaltung eingefunden.

„Und wenn sich einige dieser Radikalen, um deutlicher zu werden, versammeln wie kürzlich in Burladingen geschehen, um sich als die Märtyrer unserer Partei und als die vermeintlich wahren Patrioten zu inszenieren, denen sag ich: Tut nicht so, als seid ihr die wahre AfD.”

Das Ende des Satzes ist kaum noch zu verstehen, geht zwischen lautstarkem “Buh” und “Pfui” fast unter. Erst allmählich setzt dann zaghaft Applaus ein, nach und nach klatschen die, die offenbar nicht zu denen gehören wollen, die Meuthen am Rednerpult verteufelt.

Bild: ZDF

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.