Kategorien
AfD

Angriff auf AfD-Wahlkreisbüro – Abgeordneter als “Nazi” betitelt

Öhringen/Ganderkesee (fs) – Bestürzt reagiert der AfD-Landtagsabgeordnete Anton Baron auf den Anschlag letzter Woche auf sein Wahlkreisbüro in der Öhringer Innenstadt. Baron zeigte sich heute mehr als erbost, doch die neu entstandene Opferrolle nimmt er sehr gerne an.

Antidemokratische Vandalen haben nicht nur mein Porträtfoto verunstaltet, sondern auch extremistische Ausdrücke auf die Bürofenster geschmiert. Über ein von mir angebrachtes durchgestrichenes Hakenkreuz haben die Täter ‘Nazis’ geschrieben, während auf dem anderen Fenster die Worte ‘freiheitlich, konservativ, patriotisch’ durchgestrichen und durch ‘rassistisch’ ersetzt wurden

AfD-Landtagsabgeordnete Anton Baron

Anstatt vielleicht einmal nachdenklich zu werden, warum dieses immer wieder der rechtsextremistischen AfD widerfährt ist es halt auch für Baron einfacher in die neue Opferrolle zu schlüpfen. Wie man in den Wald hinein ruft, so schalt es halt auch wieder hinaus.

Vielleicht sollte man hier den erhobenen Zeigefinger herausholen und die Verursacher deutlich in die Schranken weisen. Ja, es ist eine Straftat. Punkt. Doch diese Übergriffe haben auch einen Verursacher. Und dieses sind nicht die viel zu oft herausgeholten Linksextremisten. Dieses bedeutet ohnehin für die AfD, alles was weiter links wie Seehofer ist. Nein, der Schuldige ist die AfD selbst. Sie ist rechtsextremistisch, rassistisch, antisemitisch, nationalistisch, faschistisch und homophob. Noch viel schlimmer ist aber, dass sie demokratiefeindlich ist und keine Gelegenheit auslässt um dieses Land spalten zu wollen. So mit haben solche Übergriffe unweigerlich auch eine moralische Komponente und diese kann man nicht verurteilen.

Natürlich sind es die Linksextremisten. In soweit hat Baron die Täter ja auch schon festgemacht. Aber viel schlimmer ist in seinen Augen, dass ein Sozialdemokrat diese Angriffe auch noch befürworten würde.

Die unter anderem von Ralf Stegner offen propagierten Angriffe auf die AfD treten mittlerweile derart gehäuft auf, dass mich dieser Anschlag zwar entsetzt, aber nicht überrascht.

AfD-Landtagsabgeordnete Anton Baron

Es ist wirklich schlimm, wie die Rechtsextremisten der AfD am Ende mit ihren plumpen Verunglimpfungen gegenüber Demokraten um sich werfen. Ralf Stegner wird die passende Antwort darauf finden.

Bild: Screenshot Facebook

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.