Kategorien
Antisemitismus

Konsequent gegen Antisemitismus: Beuth Hochschule für Technik Berlin bekommt einen neuen Namen

Berlin/Ganderkesee (fs) – 45 der 51 Mitglieder der Akademischen Versammlung haben am Donnerstag in ihrer 36. Sitzung über den Antrag des Präsidenten Prof. Dr. Werner Ullmann auf Umbenennung der Beuth Hochschule für Technik Berlin abgestimmt. 30 der Mitglieder sprachen sich dafür aus, den Namen „Beuth Hochschule für Technik Berlin“ abzulegen, 14 dagegen, es gab eine […]

Kategorien
Antisemitismus Rassismus Rechtsextremismus Rechtspopulisten

Faktencheck: Die Franklin-Rede ist eine antisemitische Fälschung – Rechte Fake-News

Berlin/Ganderkesee (ots/fs) – In einem Text, der auf Deutsch und vor allem im englischen Original im Internet kursiert, wird dem amerikanischen Politiker Benjamin Franklin (1706-1790) unterstellt, er habe eine antisemitische Rede gehalten. Darin heißt es unter anderem: “Ich warne Euch, Gentlemen: Wenn Ihr die Juden nicht für alle Zeiten ausschließt, dann werden die Kinder Eurer […]

Kategorien
Antisemitismus

75 Jahre Befreiung von Auschwitz-Birkenau: Aktuelle Informationen auf dem Deutschen Bildungsserver

Frankfurt/Ganderkesee (fs) – Am kommenden Montag, 27. Januar 2020, jährt sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee zum 75. Mal. Allein dort sind mindestens 1,1 Millionen Menschen ermordet worden – darunter vor allem Jüdinnen und Juden. Weltweit wird an diesem Tag jedes Jahr der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Der Deutsche Bildungsserver stellt […]

Kategorien
Antisemitismus

Nie zuvor wurde der Holocaust politisch so instrumentalisiert wie bei der Gedenkfeier in Yad Vashem

Mainz/Ganderkesee (ots/fs) – Es war eine besondere Herausforderung für Frank-Walter Steinmeier. Als erstes deutsches Staatsoberhaupt durfte der Bundespräsident in Yad Vashem sprechen, und er hat diese Herausforderung gemeistert. 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz steht nicht mehr allein die Anerkennung der historischen Schuld der Deutschen im Zentrum des Erinnerns. Man kann nicht des industriellen […]

Kategorien
Antisemitismus

Umfrage zum Thema Holocaust: Deutsche empfinden Verantwortung, aber keine Schuld

Hamburg/Ganderkesee (ots/fs) – Eine Mehrheit der Deutschen (57%) hält Antisemitismus im eigenen Land für ein wachsendes Problem. Nur jeder dritte Bundesbürger (33%) stimmt dieser Aussage nicht zu, so das Ergebnis einer repräsentativen Online-Umfrage des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos, die anlässlich des 75. Jahrestages der Befreiung des KZ Auschwitz durchgeführt wurde. Vor allem Ältere und Grüne […]