Kategorien
Homophobie

Queere Nigerianer sind der Brutalität der Polizei ausgesetzt

Die Massendemonstrationen im Oktober 2020 vereinten die Nation, aber nicht jeder war willkommen. Fragen Sie einfach die queeren und feministischen Demonstranten. Matthew Blaise hat Erfahrungen aus erster Hand mit der berüchtigten Polizeieinheit, die im Oktober den mächtigen #EndSARS Protest in Nigeria auslöste. Am 10. Juli, als er sich auf den Weg zum Strand von Victoria […]

Kategorien
Homophobie Rassismus

HIV: Diskriminierung macht vielen Menschen das Leben schwer

Die Online-Befragung des Forschungsprojekts “positive stimmen 2.0” liefert aktuelle Zahlen zur Diskriminierung von Menschen mit HIV. Fazit: Ein gutes Leben mit HIV ist medizinisch möglich – der gesellschaftliche Umgang hinkt hinterher. Berlin/Jena/Bremen (ots/fs) – Menschen mit HIV können heute gut mit ihrer Infektion leben, machen aber immer noch zahlreiche Diskriminierungserfahrungen. Das belegen erste Zahlen eines […]

Kategorien
Homophobie

Kommentar zur EU-Strategie für den Umgang mit sexuellen Minderheiten

Berlin/Bremen (ots/fs) – Zum ersten Mal legt die EU-Kommission eine LGBTIQ-Strategie vor – und das zu einem höchst kritischen Zeitpunkt. Sexuellen Minderheiten werden in mehreren EU-Mitgliedsländern Rechte verwehrt, sie müssen Angriffe und schlimmste Feindseligkeiten aushalten wie in den polnischen Gemeinden, die sich zu “LGBTIQ-freien” Zonen erklärt haben. Ihr Dasein und ihre Identität werden mitten in […]

Kategorien
Homophobie Migration & Flucht

Film-Tipp: “Futur Drei”

Berlin/Bremen (ots/fs) – “Wir wollten den geflüchteten Figuren in unserem Film nicht zumuten, nur dann auftreten zu dürfen, wenn es um ihr Leid geht”, sagt der Regisseur Faraz Shariat in einem Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung “nd.DerTag” (Donnerstagsausgabe) über “Futur Drei”. Sein Langfilm-Debüt hatte auf der diesjährigen Berlinale Premiere und gewann dort den […]

Kategorien
Antisemitismus Homophobie Rassismus Rechtsextremismus

Kampf gegen Hass im Netz – Kinderpornografie bleibt nicht außen vor

Hannover/Bremen (fs) – Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza hat am gestrigen Freitag gemeinsam mit ihrem Amtskollegen in NRW, Justizminister Peter Biesenbach, die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC NRW) bei der Staatsanwaltschaft Köln besucht. Die ZAC NRW hat in jüngerer Vergangenheit immer wieder bundesweit ihre Stellung als schlagkräftige Cybercrime-Einheit bestätigt. Das gilt auch beim Kampf gegen Hasspostings […]