Kategorien
AfD NPD Rechtsextremismus

Pandemie-Leugnung und extreme Rechte in Nordrhein-Westfalen

Bonn/Bremen (fs) – Woche für Woche gehen bundesweit Corona-Leugnerinnen und –Leugner auf die Straße. Basierend auf eine umfangreiche Datenerhebung gibt das CoRE-NRW Kurzgutachten 3 einen Überblick über die Proteste in Nordrhein-Westfalen und seinen Regierungsbezirken. Die Autoren Fabian Virchow und Alexander Häusler, FORENA, Hochschule Düsseldorf, analysieren Strukturen und verschwörungserzählende Positionen dieser Bewegung, insbesondere in Bezug auf […]

Kategorien
NPD Rechtsextremismus

Nazizentrum dicht machen – Antifa in die Offensive

In der Nacht vom 14. auf den 15.12. wurde die Zufahrtsstraße zum Hof Nahtz in Eschede beschädigt und durch eine Barrikade blockiert. Dafür wurde unter anderem ein Telefonmast gefällt und so der Hof, zusätzlich zur Blockade der Zufahrt, auch vom Telefonnetz abgeschnitten. Diese in Teilen symbolische Aktion soll auf den Hof Nahtz und die dort […]

Kategorien
AfD NPD Rechtsextremismus

TV-Tipp: Stramm rechts im Parlament

Bremen (fs) – Nie wieder Nationalsozialismus – mit dieser Begründung wurde am 10. Oktober 1945 die NSDAP verboten. Doch die stramm rechten Parteien verschwanden deshalb nicht aus Deutschland – weder aus West noch aus Ost. Abgeordnete der äußersten Rechten schafften es seit 1949 immer wieder in die Parlamente. Schon im ersten Bundestag saßen Politiker, die […]

Kategorien
AfD NPD Pegida Rechtsextremismus

Status Quo: “Diskurs ist um Jahre zurückgeworfen, gesellschaftliche Mindeststandards werden offen in Frage gestellt.”

Ein Debattenbeitrag der Undogamtischen Radikalen Antifa Dresden Status Quo ist eine Debatten-Reihe über unterschiedliche Themen, in welchen linke, emanzipatorische sowie progessive Gruppen Beiträge und Analysen veröffentlichen. Sachsen ist nicht erst seit Pegida und dem Einzug der AfD in den Landtag das Rechtsaußen-Bundesland. Wie heute die AfD hat bereits Jahre zuvor die NPD an Tabus gekratzt […]

Kategorien
NPD Rassismus Rechtsextremismus

In Russland ausgebildet: Rechtsextreme von NPD und “Der III. Weg”

Ganderkesee (fs) – Im Norden Russlands gibt es in der Nähe zu St. Petersburg ein ganz spezielles Lager in denen auch militante Rechtsextremisten aus Deutschland für Kampfhandlungen trainiert worden sind. Die durchweg paramilitärische Ausbildung genossen anscheinend mehrere Mitglieder der NPD-Jugendorganisation Junge Nationalisten sowie Mitglieder der rechtsextremen Partei “Der III. Weg”. So berichtet es das Nachrichtenmagazin […]