Die AfD und der umstrittenen Bischof Rentzing

Dresden/Ganderkesee (fs) – Der umstrittene Bischof Carsten Rentzing sieht sich einer “Hetzkampagne” ausgesetzt. Zumindest wenn es nach der rechtsextremistischen AfD geht. Und natürlich hat sich die AfD umgehend mit dem Bischof solidarisiert. Der Fraktionschef der Rechtsextremen im Landtag, Jörg Urban, sagt hierzu heute: “Rentzing ist bei den sächsischen Christen sehr beliebt, gerade weil er die Traditionen des Christentums bewahren will und sich dem linksgrünen Kurs der Evangelischen Kirche in Deutschland seit Jahren verweigert.” Laut Urban würde diese Kreise “im Schulterschluss mit den Medien Rentzing aus dem Amt mobben”.

Die Kritik an Rentzing riss in den letzten Tagen nicht mehr ab und so hatte er am 11. Oktober seinen Rücktritt angekündigt. Unter anderem wurde er für seine Mitgliedschaft in einer schlagenden Verbindung kritisiert. Doch dann wurde neue und wesentlich schwerwiegendere Vorwürfe gegen den Bischof laut. Hierbei geht es um Texte, die Rentzing in den Jahren von 1989 bis 1992, also als er bereits Theologie studierte, für die rechte Zeitschrift “Fragmente” schrieb. dpa meldete heute hierzu: “Die Landeskirche bezeichnete die Texte als unvertretbar und stufte sie als elitär, nationalistisch und demokratiefeindlich ein.”

Am Montag wird die Kirchenleitung darüber beraten, wie es weitergeht und ob sie Rentzings Rücktrittsangebot annimmt und ihn entlässt. Inzwischen gibt es eine Online-Petition für seinen Verbleib im Amt.

Am kommenden Montag wird innerhalb der Kirchenleitung darüber beraten werden, wie es nun weitergehen soll und ob man das Rücktrittsangebot von Rentzing annimmt. Inzwischen gibt es eine Online-Petition, in der sich über 14.000 Menschen für den Verbleib von Rentzing ausgesprochen haben. Wer allerdings hinter der Petition steht ist nicht ersichtlich.

Dir Kirche wird gut beraten sein diesen Bischof die Türe zu weisen. Eine Kirche, welche die Toleranz und Solidarität nach Außen trägt, kann sich solch einen rechten Bischof nicht leisten. Auch nicht im Osten.

Bild: Ghostwriter123Rentzing-Wurzen-2CC BY-SA 4.0

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.