El Paso: “Hass wird niemals überwinden, wer wir sind”

Tausende Amerikaner und Mexikaner trafen sich in einem El Paso-Baseballstadion zu einer Mahnwache, um die 31 Opfer zu ehren, die bei Massakern in El Paso und Dayton, Ohio, ums Leben kamen.

Nur 11 Tage nach dem ein 21-jährigen Mann maßgeblich das Feuer in einem Walmart in El Paso eröffnete und 22 Menschen tötete, darunter acht mexikanische Staatsangehörige, trauern die Menschen von beiden Seiten der US-mexikanischen Grenze.

Das Ereignis, das uns zusammenbringt, ist der tiefste und traurigste Anlass unserer Zeit.

Jesus Seade, Unterstaatssekretär für auswärtige Angelegenheiten in Mexiko

So Jesus Seade am Mittwochabend in El Paso vor der Trauergemeinde, die das Baseballstadion mit 8.000 Plätzen im Southwest University Park überfüllte.

Der zweisprachige Gedenkgottesdienst wurde begleitet von einer Mariachi-Band, die das düstere Lied “Amore Eterno” spielte und Mitgliedern der El Paso Firefighters Pipes and Drums-Group, die das Klagelied “Amazing Grace” aufführten. Auf dem Innenfeld des Baseballstadions standen Votivkerzen in weißen Papiertüten, die 22 Sterne für diejenigen bildeten, die bei dem Massaker am 3. August in El Paso getötet wurden, und neun Kreise, die diejenigen darstellten, die am folgenden Tag bei einem Amoklauf im geschäftigen Dayton (Ohio) getötet wurden.

Das zutiefst traurige Ereigniss bot Anlass zu einer Pause von Spannungen zwischen den beiden Ländern aufgrund von Aufrufen des Präsidenten Donald Trump, der letzte Woche El Paso besuchte.

Während wir uns heute Abend versammeln, können wir das Übel, das El Paso vor elf Tagen getroffen hat, nicht nachvollziehen, das Ausmaß des Hasses und des Rassismus, das bloße Übel, das hinter der Tat steckt, die so viele Menschen getroffen hat. Wir werden das Böse in dieser Welt oder den Hass dahinter vielleicht nie vollständig verstehen, aber hier ist, was wir wissen: Wir wissen, dass dieses Böse uns nicht überwinden wird. Wir werden nicht zulassen, dass unser Herz verhärtet wird, und wir werden keinen Hass zulassen um mehr Hass zu schüren. Stattdessen werden wir das Böse mit Güte und Mitgefühl und Liebe besiegen.

Greg Abbott, Republikaner Texas

Früher am Mittwoch gab Abbott bekannt, dass er eine neue Einheit für Inlandsterrorismus gründen werde, um “die extremistischen Ideologien auszurotten, die Hass und Gewalt in unserem Staat schüren”. Er sagte auch, der Staat werde mehr Ressourcen in die Untersuchung der weißen Nationalistengruppen stecken.

Der mutmaßliche Amokläufer von El Paso, Patrick Crusius, aus einem Vorort von Dallas, mehr als 100 Kilometer von El Paso entfernt, sagte den Ermittlern, er hatte vor, so viele Mexikaner wie möglich zu töten. Als er Walmart stürmte, hielten sicht dort viele Eltern mit ihren Kindern auf.

Der Hass wird unsere Liebe niemals überwinden. Der Hass wird niemals überwinden, wer wir sind.

Dee Margo, Bürgermeister von El Paso

Dee Margo rief die Menge auf, sich für immer an die Opfer zu erinnern und sagte: “Es liegt an uns, die Welt nicht vergessen zu lassen, wer sie waren.”

Unter denen, die sich Margo und anderen Führern auf der Bühne anschließen, sind die Polizeibeamten, die Crucius verhaftet haben, Detektives, die die Schüsse untersuchen, und Ersthelfer, die die in der Tragödie Verwundeten behandelt haben. Trauernde zeigten ihnen ihre Wertschätzung, indem sie jubelten und applaudierten.

In einer bewegenden Hommage an die Getöteten erhellte ein Meer von Handys, die von Trauernden gehalten wurden, das Stadion, als die Namen der 22 Opfer von El Paso vorgelesen wurden.

Sie waren Großeltern, sammelten Spenden für die Fußballliga ihrer Enkelkinder, Mütter und Väter, die sich so sehr um ihre Kinder kümmerten, dass sie ihre Körper als Schutzschild benutzten, Familien, die an einem normalen Samstagmorgen einkauften, und einen Sohn, der sich auf die Teilnahme an der 10. Klasse an der Horizon High School vorbereitete. (…) Sie repräsentieren Generationen von El Pasoanern und Mexikanern, die in unserer 350-jährigen Geschichte in Einklang und Harmonie gelebt haben.

Dee Margo, Bürgermeister von El Paso

Frank Schurgast

Basierend auf mehreren Artikel der El Paso Times, CNN und Sky News. Übersetzt ins Deutsche von Frank Schurgast.

Alle Bilder: El Paso News

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.