Ergebnisse: AfD liegt bei Europawahl zweimal sogar vor der CDU

Erschütternde Ergebnisse für die AfD in Sachsen und in Brandenburg. Hier schnitt die rechte Partei als Sieger noch vor der Union ab.

Stärkste Kraft in Sachsen und Brandenburg. Das was man eigentlich bereits vorher wusste, aber kaum jemand wahr haben wollte, ist eingetreten. Die AfD geht in beiden Bundesländern als Wahlsieger hervor.

Nach dem vorläufigen Endergebnis liegt die rechtsnationale Partei bei 25,3 Prozent. Dahin gegen kam die regierende CDU mit nur 23,0 Prozent nicht an der AfD vorbei. In Brandenburg das selbe und für unsere Demokratie beschämende Ergebnis: AfD 19,9 und CDU 18 Prozent. In den anderen Ost-Bundesländern kam die AfD jeweils auf den zweiten Platz.

Das Wahlergebnis für ganz Deutschland

Das Wahlergebnis für alle EU-Staaten

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.