Die meisten mutmaßlichen Schleusungen sind im ersten Halbjahr 2019 zwischen Chiemsee und Zugspitze mit Personenkraftwagen erfolgt. (Foto: Bundespolizeiinspektion Rosenheim)

Kein starker Anstieg illegaler Einreiseversuche in Rosenheim

Berlin/Ganderkesee (ots/fs) – Im Internet kursieren zurzeit ein Post sowie eine Sprachnachricht, in denen suggeriert wird, die bayerische Stadt Rosenheim werde aktuell mit afrikanischen Flüchtlingen “geflutet”.

Bewertung

Die Bundespolizei Rosenheim hat in den vergangenen Monaten keinen starken Anstieg illegaler Einreiseversuche registriert. Ein Foto, das zahlreiche Flüchtlinge am Bahnhof Rosenheim zeigt, stammt von 2015.

Fakten

dpa meldet, dass im ersten Halbjahr 2019 die Bundespolizei Rosenheim durchschnittlich 230 illegale Einreiseversuche pro Monat registriert hat. Im Vorjahreszeitraum waren es durchschnittlich 220 pro Monat gewesen – einen starken Anstieg hat es also nicht gegeben. Auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur teilte die Bundespolizei mit, sie rechne auch für den September 2019 nicht mit einem starken Anstieg.

Von den in Gewahrsam genommenen Migranten wurde sowohl 2018 als auch 2019 die Mehrheit zurückgewiesen. Die Betroffenen mussten Deutschland also wieder verlassen.

Ein Foto, das zusammen mit dem Beitrag verbreitet wird, zeigt viele Flüchtlinge auf einer Treppe am Bahnhof Rosenheim. Es stammt aus dem Juli 2015. Der Journalist Philipp Katzer hat es damals für einen Artikel im Online-Magazin «Vice» aufgenommen.

Der Kreisverband der AfD Rosenheim bezieht sich in einem Facebook-Beitrag offenbar auf eine Sprachnachricht mit entsprechendem Inhalt und schreibt: “Diese Nachricht ist falsch! Es ist wohl eine Sprachnachricht aus dem Jahr 2015.”

Einige Flüchtlinge haben kein gültiges Einreisevisum, reisen also unerlaubt ein. In manchen Fluchtländern ist es nicht möglich, Reisepässe oder Visa zu beantragen. Zudem kann ein Antrag auf Asyl grundsätzlich nicht aus dem Ausland gestellt werden.

Bild: Bundespolizeiinspektion Rosenheim

2 Kommentare

  1. Wieder eine Lüge von Rechts mehr. Ist ja nicht neu. Glauben tun es nur die im Geiste armen – das sind auch die, die diese Lügenbande wählt. Sollen sie! Haben ja sonst nix im Leben. Jeder Normal-Denkende braucht nicht mal einen Beleg, dass es immer Lügen sind.
    Ich bin ein Teddywerfer, ein Bahnhofsklatscher und ein Gutmensch – und ich bin mächtig stolz darauf.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.