Do. Jan 23rd, 2020

Colorful Germany

Für ein buntes Deutschland

Morddrohung gegen Dunja Hayali – Bildungsstand der Rechten bedenklich

Ganderkesee (fs) – Wieder gibt es eine neue Morddrohung eines rechtsextremen Terrornetzwerkes, welche uns gestern als Email erreichte. Opfer ist dieses mal die Journalistin Dunja Hayali. Die engagierte Aufklärerin rund um die rechte Szene in Deutschland befasst sich intensiv auch mit dem Thema Migration und Integration. Hayali steht für viele Menschen für ein demokratisches und buntes Deutschland.

Wieder einmal trifft es somit auch eine Journalistin. Journalisten und die freien Medien sind für die Rechtsextremisten so etwas wie das Feindbild Nummer Eins. Diese allgemeine rechte Meinung setzt sich durch bis zu Pegida und AfD. Man spricht gerne von der “Lügenpresse” somit verwundert es auch nicht, dass es auch wieder jemanden aus der freien Presselandschaft trifft.

Um den Bildungsstand der Rechtsextremisten ist es augenscheinlich nicht gut bestellt. So schreibt man in der gestrigen Email: “…auch Du Syrischer Untermensch hast es nun auf die Abschussliste geschafft.” Dem einigermaßen gebildeten Menschen fällt sofort auf, dass hier etwas nicht stimmen kann, denn Dunja Hayali stammt definitiv nicht aus Syrien. Ihre Eltern stammen ursprünglich aus dem Irak und Hayali selbst wurde im schönen Datteln geboren. In ihrer Familie hat lediglich der Vater eine Verbindung nach Syrien und dieses auch nur in der Glaubensfrage, da er syrisch-orthodoxer Christ ist.

Die Verfasser

Der Absender der gestrigen Email war wieder einmal die “Cyberreichswehr”. Dieses Netzwerk will eigenständig sein, beruft sich aber seit gestern auf eine Partnerschaft mit der “Atomwaffen Division Deutschland” und dem “Staatsstreichorchester”. Es scheint jedoch so, als ob ein und die selbe Gruppe hinter allen drei Gruppen steht. Sehr auffällig sind der Schreibstil, Ausdrucksweise und Erscheinungsbild der Emails, die immer wieder übereinstimmen. Töricht wäre es jedoch, immer wieder die Theorie eines verwirrten Einzeltäters ins Spiel zu bringen. Dieses wird nicht weiterhelfen.

Die gestrige Email

Liebe Dunja Hayali,

auch Du Syrischer Untermensch hast es nun auf die Abschussliste geschafft, wir heißen Dich herzlich willkommen.

Zurzeit leisten Ihnen Frau Roth, Herr Özdemir, Herr Perli und Frau Chebli auf der Liste Gesellschaft.

Unsere Liste füllt sich schon langsam, was uns auch sehr freut und weswegen wir in den letzten Tagen sehr vieles zu besprechen haben und am planen sind.

Die Todesliste wächst immer weiter ins unermesslische und wir wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Toten aus Ihren Reihen.

Dir linksversiffte Fotze sollte klar sein dass du auf einigen rechten Todeslisten stehst, da du dich für geflüchtete Bimbos einsetzt, welche wir in den nächsten Jahren als Lagerfeuer benutzen werden.

Bereite Du dich in den nächsten Tagen auf deine Hinrichtung vor.
Das was auf dich zukommt, wird nicht schön für Dich.
Wir werden dich von oben bis unten aufschneiden und deine Körperteile in verschiedenen Päckchen an das ZDF schicken.
Stück für Stück, Tag für Tag.

Lübcke, Hollstein, Reker waren nicht die letzten Politiker, sondern die Ersten.
Volksverräter wie Ihnen und Sie werden wir in die Enge treiben und geziehlt liquidieren.

Wir werden die Rechten dieser Welt vereinen und dafür sorgen, dass Abschaum wie Sie gejagt und auf öffentlichen Straßen exekutiert wird.

So wie wir uns mit der Atomwaffen Division Deutschland und dem Staatsstreichorchester verbrüdert haben, werden wir uns mit weiteren militanten Gruppierungen in Osteuropa zusammenschließen.

Das deutsche Volk muss sich vereinen, um hierzulande aufzuräumen und all das jüdische, muslimische und schwarze Leben ausgerottet wird.

Nehmt euch alle ein Besipiel an Stephan Balliet, Brenton Tarrant und David S. der OEZ Amokschütze.

Greift zu den Waffen, vernichtet die Untermenschen.

Sieg Heil !

Die Soldaten der Cyberreichswehr

An dieser Stelle bleibt uns am Ende nur die Erkenntnis, dass die ermittelnden Behörden hoffentlich bald Ermittlungsergebnisse vorweisen können.

Bild: Sven Mandel, Dunja Hayali – 2017097193845 2017-04-07 Radio Regenbogen Award 2017 – Sven – 1D X – 1181 – DV3P9056 modCC BY-SA 4.0

AfD

Antisemitismus

CDU/CSU/JU

Gegen Rechte und Nazis

Homophobie

Migration

NPD

Rassismus

Rechtsextremismus

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: