Kategorien
AfD Rechtsextremismus

Rechtsextremismus und AfD: GdP steht geschlossen hinter dem saarländischen Landesvorsitzenden David Maaß

Braunschweig/Berlin/Ganderkesee (fs) – Der Geschäftsführende Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei (GdP) steht geschlossenen hinter dem saarländischen GdP-Landesvorsitzenden David Maaß, der am Wochenende in den sozialen Medien massiv angefeindet und direkt bedroht wurde. Maaß hatte in einem Interview mit der “Saarbrücker Zeitung” vor der Erosion des Rechtsstaates gewarnt und der AfD vorgeworfen, als “eine der geistigen […]

Kategorien
AfD CDU/CSU/JU

Die Wahl in Hamburg: AfD nur noch Randerscheinung, SPD darf nur träumen und der drohende Exodus der CDU

Bielefeld/Ganderkesee (ots/fs) – Das Bangen bei der AfD und das Hoffen derer, welche die Rechtsextremisten am liebsten aus der Bürgerschaft jagen würden, wird sicherlich noch bis morgen anhalten. Doch ist die AfD nur noch eine Randerscheinung bei dieser Wahl. Die beiden Hauptthemen heißen SPD und CDU. Na also, mag man sagen, die SPD kann doch […]

Kategorien
AfD Gegen Rechte und Nazis Rechtsextremismus

Krawinkel gegen Krawinkel: Die passende Reaktion auf die Onkel-Spende für die AfD

Berlin/Ganderkesee (ots/fs) – Der Soziologe Moritz Krawinkel hat innerhalb weniger Tage schon fast so viele Spenden für ein antifaschistisches Projekt gesammelt, wie sein Onkel, der Berliner Immobilienunternehmer Christian Krawinkel, der AfD spendete. Insgesamt haben sich über 1700 Menschen beteiligt, 92.850 Euro sind gesammelt. Moritz Krawinkel gegenüber ND (Montagsausgabe) Christian Krawinkel sorgte kürzlich mit einer Spende […]

Kategorien
AfD CDU/CSU/JU

Senftleben (CDU): Partei muss ihren Beschluss zu AfD und Linken korrigieren

Düsseldorf/Ganderkesee (ots/fs) – Brandenburgs Ex-CDU-Chef Ingo Senftleben hat die Bundes-CDU aufgefordert, ihren Beschluss zu korrigieren, wonach eine Zusammenarbeit mit AfD und Linken gleichermaßen ausgeschlossen wird. Dieser Beschluss geht an der Realität vorbei. Die Linke muss zwar mehr Verantwortung für DDR-Unrecht und Opfer übernehmen. Aber sie ist nicht mit der AfD gleichzusetzen. Auf kommunaler Ebene arbeiten […]

Kategorien
Rechtsextremismus

Gruppe S: War Polizei-Mitarbeiter bereits seit Anfang 1990 rechtsextremistisch aktiv?

Hamm/Ganderkesee (fs) – Der wegen Terrorverdachts in Untersuchungshaft sitzende Polizeiverwaltungsmitarbeiter Thorsten Wollschläger aus Hamm könnte bereits Anfang der 1990er Jahre Kontakt in die organisierte Neonaziszene gehabt haben. Erst in dieser Woche waren Versäumnisse der Polizei Hamm im Umgang mit dem Terrorverdächtigen bekannt geworden. So meldeten Bürger*innen bereits 2018 der Polizei, dass Wollschläger zwei Reichskriegsflaggen am […]