Kategorien
Antiziganismus

Ulmer Gericht benennt Antiziganismus als Tatmotiv für Brandanschlag

Ulm/Heidelberg/Bremen (fs) – Der Vorsitzende des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma, Romani Rose, erklärt zum heutigen Urteil des Landgerichts Ulm im Verfahren wegen versuchten Mordes gegen fünf junge Männer, die im Mai 2019 in Dellmensingen (Alb-Donau-Kreis) einen Brandanschlag auf eine Roma-Familie verübt haben: Das Gericht benennt in der Urteilsverkündung Rassismus und Antiziganismus als Tatmotiv. Der […]

Kategorien
Migration & Flucht Rassismus Rechtsextremismus

Aufnahme von Flüchtlingen in ostdeutschen Gemeinden hat kaum Einfluss auf Fremdenfeindlichkeit

Mannheim/Bremen (fs) – Die Aufnahme von Flüchtlingen in ostdeutschen Gemeinden führte dort nicht zu einem veränderten Wahlverhalten oder zu veränderten Einstellungen zu Migration. Zu diesem Ergebnis kommt eine kürzlich erschienene Studie von Sozialwissenschaftlern aus Mannheim, Berlin und New York. In den mehr als 200 untersuchten ostdeutschen Gemeinden seien ablehnende Einstellungen zur Migration zwar weit verbreitet. […]

Kategorien
Rechtsextremismus

USA und Westeuropa im Visier von Rechtsterroristen – Verstärkte Bedrohungen auch für Unternehmen

Hamburg/Bremen (ots/fs) – Attacken durch rechte Terroristen nehmen zu. In 2019 gab es weltweit 191 Angriffe mit regionalen Schwerpunkten in den USA und Westeuropa. Im Visier stehen unter anderem Medien-Unternehmen, die “hate speech” von ihren Plattformen fernhalten, ebenso wie Banken und Technologieunternehmen. Dies zeigen die Risk Maps 2020, die das Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen Aon mit […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

“Die These, Polizisten würden sich in einer abgeschotteten Gemeinschaft bewegen, hat mit der Wirklichkeit nichts zu tun”

Bielefeld/Bremen (ots/fs) – Der Konfliktforscher Andreas Zick hat eine Analyse der rassistischen und rechtsextremen Auffälligkeiten bei der Polizei gefordert. In einem Gespräch mit der Neuen Westfälischen (Montag) sagte Zick, es sei “höchste Zeit für eine unabhängige Studie”. Zick verglich die Situation bei der Polizei mit der Aufarbeitung der Missbrauchsfälle in den Kirchen. Starke Systeme seien […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

NRW-Polizisten sollen NS-Gedenkstätten besuchen

Köln/Bremen (ots/fs) – NRW-Innenminister Herbert Reul will die Polizisten nach dem Polizeiskandal dazu anhalten, im Rahmen von Fortbildungen NS-Gedenkstätten zu besuchen. Er befürworte das “auf jeden Fall”, sagte der CDU-Politiker dem “Kölner Stadt-Anzeiger” (Samstag-Ausgabe). Als ehemaliger Lehrer weiß ich, dass solche Besuche viel mehr bringen als 100 Unterrichtstunden Staatsbürgerkunde. NRW-Innenminister Herbert Reul gegenüber dem Kölner […]