Kategorien
Homophobie

Zeichen setzen gegen Homophobie

Daniel Schuhmacher (31) meldet sich mit einem wichtigen Statement zurück! Vor fast zehn Jahren gewann der Sänger die sechste Staffel DSDS – in den vergangenen Jahren wurde es aber ruhig um das Gesangstalent. Zuletzt fiel der veränderte Look des einstigen Bubis auf, jetzt macht Daniel mit neuer Musik von sich reden! In einem Interview sprach […]

Kategorien
AfD Gegen Rechte und Nazis

Demo gegen AfD-Büro in Rosenheim

Fast 300 Menschen gingen am  Samstag für ein offenes und vielfältiges Rosenheim auf die Straße. Mit einer entschlossenen Demonstration setzten sie ein starkes Zeichen gegen rechte Hetze. Die Demonstrant*innen machten deutlich, dass Sie die rechte Infrastruktur, in Form eines AfD Büros, nicht widerstandslos hinnehmen wollen. Die rechte Partei wurde von ihren Gegnern bereits im Aufruf […]

Kategorien
AfD

Innensenator von Bremen will AfD Jugend beobachten

Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) hat sich für eine bundesweite Beobachtung der Jugendorganisation der AfD – der Jungen Alternative (JA) – ausgesprochen. In Bremen, Niedersachsen und Baden-Württemberg stehe die JA bereits unter der Beobachtung der Verfassungsschutzämter, sagte Mäurer dem “Handelsblatt”. “Da es vermutlich auch in anderen Ländern zum Teil erhebliche Schnittmengen zwischen Akteuren rechtsextremer Gruppen […]

Kategorien
AfD

Höchste Eskalationsstufe mit der AfD

Nach dem Rauswurf von zwei AfD-Politikern aus dem Sitzungssaal sieht Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) die bisher «höchste Eskalationsstufe» im Parlament erreicht. «Ich hätte mir nicht vorstellen können, dass ich die Polizei bitten muss, Abgeordnete aus dem Saal zu begleiten», sagte die 52-Jährige im Interview der Deutschen Presse-Agentur. Zwei Politiker der AfD mussten am Mittwoch wegen […]

Kategorien
Antisemitismus

Studie: Antisemitismus nimmt zu

Viele Juden in Europa haben Angst vor tätlichen Angriffen. Dies sei eine Verantwortung aller staatlichen Stellen – egal ob auf europäischer, nationaler, regionaler oder lokaler Ebene. 41 Prozent der Befragten in Deutschland hätten gesagt, im vergangenen Jahr eine antisemitische Erfahrung gemacht zu haben, 52 Prozent in den vergangenen fünf Jahren, wie die “Bild”-Zeitung (Montag) berichtet”. […]