Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

TV-Tipp: Wie kam Hitler an die Macht?

Mainz/Bremen (fs) – Der Doku-Zweiteiler rekonstruiert die Zerstörung der ersten deutschen Demokratie, den Wandel von der Republik zur NS-Diktatur, zum gleichgeschalteten Führer-Staat von 1930 bis 1934. Minutiös wird dargestellt, wie nationalkonservative Strippenzieher die Nazis einzubinden versuchten, um sich selbst an die Macht zu bringen, und dabei zu Wegbereitern der NS-Diktatur wurden. Gezeigt wird auch, wie […]

Kategorien
Rassismus

TV-Tipp: Hitlers Sklaven

Mainz/Bremen (fs) – Zwangsarbeit in Nazi-Deutschland war ein Massenphänomen – vom Regime organisiert, von der Gesellschaft getragen: Der Einsatz von Zwangsarbeitern geschah im “Dritten Reich” vor aller Augen. Die Geschichte dieses öffentlichen Verbrechens thematisiert eine neue dreiteilige Reihe in ZDFinfo: “Hitlers Sklaven – Die Geschichte der NS-Zwangsarbeiter”. Am Samstag, 19. Dezember 2020, von 20.15 bis […]

Kategorien
Kultur Rechtsextremismus

Geschichte des Widerstandes nicht Falschen überlassen

Essen (ots/fs) – Wie hätte ich mich in der NS-Zeit verhalten? Wäre ich ein Mitläufer geworden, oder hätte ich mich gegen das Terrorregime gewehrt? – Wohl jeder hat sich diese Fragen schon einmal gestellt, und wohl nur die wenigsten bescheinigen sich dabei großen Mut. Die Männer, die vor 75 Jahren Adolf Hitler mit einer Bombe […]

Kategorien
Antiziganismus

Wohnungssuche Hameln: “Leichter Zigeunereinschlag, besser nichts anbieten!”

Für eine Hamelner Sintezza, eine Angehörige der Sinti, dürfte die Kampfansage gegen Antiziganismus, die der Bundestag am Freitag beschlossen hat, wie gerufen kommen. Denn nur einen Tag zuvor war sie Opfer einer rassistischen Diskriminierung geworden. Da erfuhr sie von der Wohnungsgenossenschaft Hameln (WGH) – buchstäblich und schwarz auf weiß –, dass sie sich als Wohnungssuchende […]