Kategorien
AfD Pegida

Faktencheck: Die Schutzmaterialien wurden aus Projektmitteln vor Ort gekauft – Fake-News von AfD und Pegida

Berlin/Ganderkesee (ots/fs) – Über einen Tweet des Auswärtigen Amtes zu Corona-Schutzausrüstung für Palästinenser empören sich derzeit einige Nutzer in sozialen Netzwerken. “Das ist ein Skandal!”, schreibt etwa ein AfD-Parlamentarier auf Twitter und klagt: “Wir liefern #Schutzkleidung und #Masken in den Nahen Osten und unsere Krankenschwestern betteln um Material, um ihre Arbeit in unseren Krankenhäusern erledigen […]

Kategorien
Antisemitismus

Antisemitismus: Israel will Hisbollah-Betätigungsverbot in Deutschland

Osnabrück/Ganderkesee (ots/fs) – Israel drängt die Bundesregierung, das im Dezember vom Bundestag geforderte Betätigungsverbot für die islamistische libanesische Organisation Hisbollah umzusetzen. Der Beschluss des Bundestages, der zum Betätigungsverbot der Hisbollah aufruft, kam zur rechten Zeit und ist sehr wichtig. Israels Botschafter in Deutschland, Jeremy Issacharoff, gegenüber der NOZ “Ich hoffe, dass es bedeutende Folgemaßnahmen zu […]

Kategorien
AfD Antisemitismus Rassismus Rechtsextremismus

Israels Botschafter sieht Deutschlands Demokratie bedroht und kritisiert die AfD

Osnabrück/Ganderkesee (ots/fs) – Nach dem Terroranschlag von Hanau sieht Israels Botschafter die Demokratie in Deutschland in Gefahr. Er appelliert an Juden und Muslime, ihre Religionszugehörigkeit nicht zu verstecken. Außerdem kritisiert er die rechtsextremistische AfD erneut sehr scharf. Keine demokratische Gesellschaft kann überleben, wenn Minderheiten permanent bedroht oder geschädigt werden. Der Holocaust hat uns allen gezeigt, […]

Kategorien
Antisemitismus

Nie zuvor wurde der Holocaust politisch so instrumentalisiert wie bei der Gedenkfeier in Yad Vashem

Mainz/Ganderkesee (ots/fs) – Es war eine besondere Herausforderung für Frank-Walter Steinmeier. Als erstes deutsches Staatsoberhaupt durfte der Bundespräsident in Yad Vashem sprechen, und er hat diese Herausforderung gemeistert. 75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz steht nicht mehr allein die Anerkennung der historischen Schuld der Deutschen im Zentrum des Erinnerns. Man kann nicht des industriellen […]

Kategorien
Antisemitismus Rechtspopulisten

Likuds Ja zu Netanjahu – Es bedarf nun umsichtiger Kritik

Frankfurt/Ganderkesee (ots/fs) – Die Likud-Mitglieder haben mit der Wiederwahl von Benjamin Netanjahu zum Parteichef zweierlei gezeigt. Zum einen ist ihnen – wie ihrem Vorsitzenden – die Macht wichtiger als Demokratie und Rechtsstaat. Sie halten die Anklage gegen “Bibi” wegen Korruption wie der Beschuldigte für einen “Putschversuch”. Zum anderen halten sie es nicht für einen Makel, […]