Kategorien
Rassismus Sonstiges

TV-Tipp: “Totgeschwiegen” – Verstörendes Psychogramm

Mainz/Bremen (fs) – Ein wehrloser Obdachloser ist ermordet worden. Kameraaufzeichnungen geben erste Hinweise, dass die drei Jugendlichen Mira, Fabian und Jakob in die Tat verstrickt sind. Die Eltern beschließen, die Tat zu vertuschen; der Vorfall soll die Zukunft ihrer Kinder nicht zerstören. Die verstockten 16-Jährigen reagieren auf Gesprächsversuche und Fragen ihrer Eltern zunehmend abweisend und […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus Rechtspopulisten Sonstiges

Eine Spirale der Radikalisierung: Neues Forschungsprojekt

Osnabrück/Bremen (fs) . In den letzten Jahren lässt sich in der Gesellschaft eine Polarisierung feststellen, die mit Bedrohungswahrnehmungen zwischen Sozialgruppen einhergeht. Daraus resultierende Radikalisierungen, die sich gegenseitig bedingen, werden in dem neu gestarteten Projekt von Prof. Dr. Dr. Rauf Ceylan aus dem Institut für Islamische Theologie untersucht und Präventionsmaßnahmen erarbeitet. Das Projekt wird vom Bundesministerium […]

Kategorien
Homophobie

Jung, alt, queer! Respekt und Selbstbestimmung für alle

Hamburg/Bremen (fs) – Die Deutsche Fernsehlotterie informiert in ihrem Online-Magazin „Du bist ein Gewinn“, auf allen ihrer Kanäle und in der zurückliegenden Gewinnzahlenbekanntgabe in der ARD über geförderte Projekte, die LSBTI-Personen in verschiedenen Lebensabschnitten auf besondere Weise unterstützen. So hilft die mit 85.000 Euro geförderte Fachstelle Vielfalt des Mädchentreff e.V. in Tübingen jungen Menschen, die […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus Sonstiges

Kommentar: Gewalt gegen Polizisten und Gewalt durch Polizisten

Regensburg/Bremen (ots/fs) – Wieder Schläge und fliegende Flaschen, wieder zertrümmerte Scheiben und sinnlose Verwüstung, wieder verletzte Polizisten und duzende festgenommene Randalierer – die Krawalle auf dem Frankfurter Opernplatz von der Nacht auf Sonntag machen betroffen. Nach den jüngsten Ausschreitungen von Stuttgart ist es nun schon das dritte Mal innerhalb weniger Wochen, dass eine deutsche Innenstadt […]

Kategorien
Homophobie

Offener Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt an Berliner Schulen eher selten

Berlin/Ganderkesee (ots/fs) – Homosexualität und Transgeschlechtlichkeit begegnen Berliner Schüler*innen vor allem, wenn Begriffe wie “schwul”, “Lesbe” oder “Transe” als Schimpfwort verwendet werden. Ein offener und selbstverständlicher Umgang mit sexueller und geschlechtlicher Vielfalt kommt seltener vor. Das zeigt eine Befragung von 566 Lehrkräften und anderen pädagogischen Fachkräften an 43 zufällig ausgewählten Berliner Schulen. Die Befragung wurde […]