Kategorien
AfD Literatur-Tipp

Literatur-Tipp: “Jugendpolitik der AfD zielt auf autoritären Staat”

Marburg/Bremen (fs) – Die Partei ist noch jung, wenn auch viele ihrer Wähler Männer in mittlerem Alter sind; die Politik der „Alternative für Deutschland“ (AfD) zielt jedenfalls unter anderem auf die Jugend und würde die Jugend- und Bildungspolitik der Republik stark verändern, wenn die Partei an die Macht käme – das zeigt ein neues Buch, […]

Kategorien
Migration & Flucht Rassismus

Literatur-Tipp: Wohin die Liebe fällt oder nicht fallen durfte: “Ausländerehen” in Deutschland 1870 bis 1945

Münster/Bremen (fs) – Auch heute ist es nicht abwegig, dass Familienmitglieder Ablehnung oder Vorbehalte äußern, wenn der Nachwuchs einen fremdländischen Partner oder eine Partnerin anderer Herkunft vorstellt. Wo solche gedanklichen Rassismen ihren Ursprung haben und wie Deutschland einst mit binationalen Ehen umging, zeigt Historiker und Privatdozent Dr. Christoph Lorke, Wissenschaftler an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster […]

Kategorien
Literatur-Tipp Rassismus Rechtsextremismus

Rechtsextremismus in der Schule

Jena/Bremen (fs) – Schule übernimmt neben ihrer Rolle als reiner Wissensvermittler auch eine ganz besondere gesellschaftliche Aufgabe: In den Schulgesetzen der Länder ist in der Regel der Auftrag verankert, den Unterricht so zu gestalten, dass Schülerinnen und Schüler im Geiste von Demokratie und Völkerverständigung lernen können. Das befähigt junge Menschen, gesellschaftliche Verantwortung übernehmen und die […]

Kategorien
Kultur Literatur-Tipp Migration & Flucht

Literatur-Tipp: Die Türkensiedlung

Hamburg/Ganderkesee (fs) – Der Student Ilyas möchte eigentlich seine Ghetto-Wurzeln endgültig hinter sich lassen. Doch sein Schicksal führt ihn genau dorthin zurück. Er bekommt eines Morgens völlig überraschend einen verzweifelten Anruf aus der Vergangenheit. Es ist die Mutter seines besten Kindheitsfreundes Alpay, mit dem er jahrelang nicht mehr gesprochen hat. Seine Mutter teilt ihm mit, […]

Kategorien
Literatur-Tipp Rassismus Rechtsextremismus

Literatur-Tipp: Modellversuch Chemnitz

Leipzig/Ganderkesee (fs) – Jugendliche Neonazis, brutale Gewalt, undurchsichtige Nachrichtendienstler, alte Stasi-Seilschaften – und das alles komprimiert in Chemnitz. „Natürlich Chemnitz“, werden manche sagen; die Stadt, die bundesweit durch rechtsextreme Hetzjagden, militante Bürgerwehren und Neonazi-Aufmärsche in die Schlagzeilen geriet. Die ungeachtet aller „Import-Nazis“ und Gegendemonstrationen zur rechten Hochburg stilisiert wurde und nun, nachdem sich die Aufregung […]