Kategorien
AfD

Chrupalla (AfD) kritisiert Flüchtlingsaufnahme, “überflüssiger” Corona-Shutdown und Anbiederung an die Linke

Osnabrück/Bremen (ots/fs) – AfD-Chef Tino Chrupalla hat die Entscheidung der Bundesregierung scharf kritisiert, nach dem Brand im Lager Moria Flüchtlinge von den griechischen Inseln aufzunehmen. Jetzt wird so getan, als würden wir die Welt retten, wenn wir 1500 Migranten aufnehmen. Tatsächlich geben wir dem Erpressungsversuch von Brandstiftern nach, die das Leben von Tausenden Frauen und […]

Kategorien
AfD Migration & Flucht Rechtsextremismus

ZDF-Politbarometer September 2020: Moria-Flüchtlinge, Russland, Rechtsextremismus und AfD

Mainz/Bremen (fs) – In den letzten Monaten hat das Thema “Corona” die politische Agenda vollkommen bestimmt. Auch jetzt führt es mit 56 Prozent (August: 71 Prozent) die Liste der wichtigsten Probleme in Deutschland an, gefolgt vom Thema Flüchtlinge und Asyl, das inzwischen auf 35 Prozent (August: 11 Prozent) angestiegen ist. Moria: Bedingungslose Aufnahme von Flüchtlingen […]

Kategorien
AfD Migration & Flucht Rassismus Rechtsextremismus

Rassisten der AfD werfen den Flüchtlingen von Moria Brandstiftung vor und lehnen ihre Aufnahme ab

Berlin/Bremen (fs) – Das die AfD weitesgehend rechtsextremistisch und fremdenfeindlich ist, hat sie nun wieder einmal in der Diskussion um die Flüchtlingsaufnahme der Menschen aus Moria eindeutig bewiesen. Die Ablehnung für eine Aufnahme ist bei der AfD kategorisch. Der als Hetzer bekannte und Co-Parteichef der AfD Tino Chrupalla gab bereits am Donnerstag den Bewohnern des […]

Kategorien
Migration & Flucht

Kommentar zu Moria: Erbärmlich, aber akzeptiert

Fulda/Bremen (ots/fs) – Als 2012 die Europäische Union den Friedensnobelpreis bekam, waren der Flüchtlingssommer 2015 und Lager wie Moria weit weg; jetzt offenbaren die Zustände auf Lesbos, dass es 2020 in der EU mit der “Förderung von Frieden und Versöhnung”, so die damalige Begründung des Nobelkomitees, nicht mehr weit her ist. Als die Bundeskanzlerin vor […]

Kategorien
Migration & Flucht

Die Flammen von Moria haben nicht auf die Einigkeit in der EU gewartet

Regensburg/Bremen (ots/fs) – Die Flammen von Moria haben nicht gewartet, bis die EU sich in der Migrationspolitik einig wird. Sie haben die traurigen Zustände in dem Flüchtlingslager plötzlich wieder in den Fokus der Öffentlichkeit gerissen. Dabei ist seit fünf Jahren klar, dass hier gehandelt werden muss, dass die EU dringend einen Kompromiss beim Umgang mit […]