Kategorien
AfD Antiziganismus Rassismus Rechtsextremismus

Zentralrat Deutscher Sinti und Roma warnt vor neuem Nationalismus

Bielefeld/Bremen (ots/fs) – Vor dem Europäischen Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma an diesem Sonntag hat der Zentralratsvorsitzende in Deutschland, Romani Rose, vor einem neuen Nationalismus in Europa gewarnt. In einem Gespräch mit der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Freitagausgabe) sagte Rose, in EU-Mitgliedsstaaten wie Ungarn oder Polen “geht die politische Entwicklung mit einem Geschichtsrevisionismus einher”. […]

Kategorien
Rechtspopulisten

Die Demokratie zeigt, was sie zu leisten vermag

Regensburg/Bremen (ots/fs) – Im Exil in den USA gab Thomas Mann vor rund 70 Jahren Kontra. Fünf Reden hielt der berühmte, vor den Nazis aus Deutschland geflüchtete Literat in der Library of Congress. Sie waren durchdrungen von seiner großen Bewunderung für die Vereinigten Staaten und für die Demokratie. 1943 sagte Mann: Es ist ein schreckliches […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus Rechtspopulisten Widerstand2020

Wie Nachrichten zu Falschnachrichten werden – Wirkungsweise der digitalen Medien

Bielefeld/Ganderkesee (fs) – Soziale Medien verändern die Kommunikation der Menschen genauso wie die Verbreitung von Nachrichten. So können etwa radikale Positionen, die früher im privaten Raum geäußert wurden, heute über Social Media ein weltweites Publikum erreichen. Welche Rolle Sprache, Bilder und Filme dabei spielen, untersucht die Forschungsgruppe „Multimodale Rhetorik in der Onlinemedien-Kommunikation“ (“Multimodal Rhetoric in […]

Kategorien
Antisemitismus

"Ein Verbrechen, das vor aller Augen stattfand"

Berlin/Ganderkesee (ots/fs) – Am 17. Dezember 2019 jährt sich zum 20. Mal die Erklärung von Bundespräsident Johannes Rau (Titelbild) anlässlich der Einigung zur Entschädigung von NS-Zwangsarbeit, in der er um Vergebung für begangenes Unrecht bat. Mehr als 20 Millionen Menschen aus fast ganz Europa wurden während des Zweiten Weltkrieges zur Zwangsarbeit im Deutschen Reich oder […]

Kategorien
Kultur Sonstiges

Faschismus: Nationale und soziale Zutaten

Clara Zetkin referierte 1924 vor der Kommunistischen Internationale über die Neigung bürgerlicher Intellektueller zu imperialistischem Nationalismus und Faschismus. Über den Imperialismus hat Cecil Rhodes (1853–1902, britischer Unternehmer und Politiker, jW), der bekannte englische Imperialist, einen charakteristischen Ausspruch getan: »Den Imperialismus oder die Revolution!« In der Tat, so standen die Dinge. Die bürgerlichen Reformer, die ihre […]