Kategorien
Antisemitismus Antiziganismus Rassismus

75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis – Rückblick auf eine wegweisende Selbstanklage

Stuttgart/Hannover/Bremen (ots/fs) – Zum 75. Jahrestag des Stuttgarter Schuldbekenntnisses haben der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und Landesbischof Frank-Otfried July in einem zentralen Gedenkgottesdienst auf eine wegweisende Selbstanklage zurückgeblickt, die nach Ende der Nazi-Gräuel und kirchlicher Versäumnisse erste Türen wieder öffnete: “Wir klagen uns an, dass wir nicht mutiger bekannt, nicht treuer gebetet, nicht fröhlicher geglaubt und […]

Kategorien
Migration & Flucht Rassismus

Literatur-Tipp: Wohin die Liebe fällt oder nicht fallen durfte: “Ausländerehen” in Deutschland 1870 bis 1945

Münster/Bremen (fs) – Auch heute ist es nicht abwegig, dass Familienmitglieder Ablehnung oder Vorbehalte äußern, wenn der Nachwuchs einen fremdländischen Partner oder eine Partnerin anderer Herkunft vorstellt. Wo solche gedanklichen Rassismen ihren Ursprung haben und wie Deutschland einst mit binationalen Ehen umging, zeigt Historiker und Privatdozent Dr. Christoph Lorke, Wissenschaftler an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster […]

Kategorien
Kultur Rassismus

Frauen im Schatten: Ein Denkmal für die asiatischen “Trostfrauen”

Hunderttausende meist verschleppte Frauen wurden während des zweiten Weltkriegs von japanischen Soldaten missbraucht. In der Birkenstraße erinnert jetzt eine Installation daran. Berlin – Gedenken an die Schrecken des Nationalsozialismus und den Zweiten Weltkrieg gibt es oft. Dabei liegt aber der Fokus fast immer auf Europa, es wird meist vergessen, dass der Krieg auch in Asien […]

Kategorien
Antisemitismus Rassismus Rechtsextremismus

“Steil ansteigenden Antisemitismus” und mehr Gewalt gegen Juden

Berlin/Bremen (ots/fs) – Ein Jahr nach dem antisemitischen Anschlag auf die Synagoge in Halle warnt der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Thomas Haldenwang, vor einem “steil ansteigenden Antisemitismus in Deutschland”. Gerade in den vergangenen zwei Jahren haben Straftaten, auch Gewalttaten, gegen Juden und jüdische Einrichtungen in Deutschland erheblich zugenommen. Thomas Haldenwang gegenüber dem “Tagesspiegel” (Freitagausgabe) […]

Kategorien
Antisemitismus Rassismus Rechtspopulisten

Blinde Flecken – Tatorte des Nationalsozialismus in der Mainzer Stadtgesellschaft

Mainz/Bremen (fs) – Am 27. Januar 1945 befreiten Truppen der Roten Armee das Vernichtungslager Auschwitz. Dieser Ort steht wie kein anderer für das nicht vorstellbare Grauen des industriellen Massenmordes an sechs Millionen Juden durch den Nationalsozialismus. Die Zeitzeugen und Überlebenden der Shoa verstummen allmählich. Ihr Erbe aber muss fortwährende Verpflichtung bleiben – nicht nur durch […]