Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

Mehr als 25.000 Teilnehmer bei rechtsextremen Veranstaltungen – Linke warnt vor “Alltagsverankerung”

Osnabrück/Ganderkesee (ots/fs) – Kundgebungen und Musikveranstaltungen der extremen Rechten in Deutschland haben seit Jahresbeginn bereits mehr als 25.000 Teilnehmer angezogen. Das geht aus Antworten der Bundesregierung auf Anfragen der Linken-Fraktion im Bundestag hervor. Demnach verzeichneten die Sicherheitsbehörden fast 9600 Besucher bei insgesamt 83 Protestmärschen und Demonstrationen berichtet die “Neue Osnabrücker Zeitung”. Hinzu kommen etwa 16.000 […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

Rechtsrock als Lockmittel zur Rekrutierung Jugendlicher überbewertet

Mainz/Ganderkesee (fs) – Der Rechtsruck in der Gesellschaft bildet sich auch in der Popmusik ab. Rechte Rockmusik und besonders Rechtsrockkonzerte stehen immer wieder in den Schlagzeilen und lösen mit ihren menschenverachtenden Darstellungen Appelle nach wirksamen Kontrollen und Verboten aus. Im Vorfeld des Fachtags „Rechte Musik in rechten Lebenswelten“ plädiert der Musikwissenschaftler Dr. Thorsten Hindrichs von […]

Kategorien
Rechtsextremismus

Tausende Besucher bei rechtsextremen Musiktreffs

Osnabrück/Ganderkesee (ots/fs) – Tausende Besucher zählten die Sicherheitsbehörden bei rechtsextremen Musiktreffs im ersten Halbjahr 2019. Linke kritisieren die Genehmigungen. Rechtsextreme Musikveranstaltungen haben im vergangenen Jahr mehr als 10.000 Menschen angezogen. Das zeigen Antworten der Bundesregierung auf Anfrage der Linksfraktion im Bundestag, berichtet die “Neue Osnabrücker Zeitung”. Demnach fanden von Januar bis Ende Juni 173 Konzerte, […]

Kategorien
NPD Rechtsextremismus

Rechtsrock-Konzert in Eisenach verboten: SEK im Einsatz

Überraschend wurde am Samstag ein in Kloster Veßra angekündigtes Rechtsrock-Konzert nach Eisenach verlegt. Die Veranstaltung wurde verboten. Polizei und Staatsschutz befanden sich im Großeinsatz. Die öffentliche Neonazi-Veranstaltung in Kloster Veßra, für die im Vorhinein auch Karten verkauft wurden, sollte kurzfristig in Eisenach als nicht-öffentliche „Geburtstagsfeier“ stattfinden. Juristen haben jedoch entschieden, dass es sich hierbei doch […]