Kategorien
Frauen (Rechte, Gewalt, Sexismus) Rechtsextremismus

TV-Tipp: Frauenhass im Netz – markiert, beschimpft, bedroht

München/Bremen (fs) – „ttt“ über die Frage, warum gerade engagierte Frauen zur Zielscheibe werden. Die Fridays-For-Future-Aktivistin Luisa Neubauer erlebt mit jeder öffentlichen Äußerung eine weitere Steigerung des Shitstorms im Netz. Die Kommentare verunglimpfen meist nicht ihre politische Meinung, sondern ihre Person. Sie sind oft sexistisch, erniedrigend und richten sich gegen sie als Frau. Gerade hat […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

#StopHateForProfit: Marken machen Druck und erwarten Antworten von Facebook

Hamburg/Bremen (ots/fs) – Die #StopHateForProfit Kampagne und der Werbestopp, mit dem Marken zeitweise Facebook belegten, hat die Plattform unter Druck gesetzt. Der temporäre Werbeboykott dürfte Mark Zuckerberg zwar finanziell wenig gejuckt haben. Jedoch dürfte der Reputationsverlust deutlich schwerer wiegen als ein paar verlorene Werbedollar. Doch was hat die Unternehmen eigentlich bewogen, an dem Boykott teilzunehmen? […]

Kategorien
Antisemitismus Homophobie Rassismus Rechtsextremismus

Kampf gegen Hass im Netz – Kinderpornografie bleibt nicht außen vor

Hannover/Bremen (fs) – Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza hat am gestrigen Freitag gemeinsam mit ihrem Amtskollegen in NRW, Justizminister Peter Biesenbach, die Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC NRW) bei der Staatsanwaltschaft Köln besucht. Die ZAC NRW hat in jüngerer Vergangenheit immer wieder bundesweit ihre Stellung als schlagkräftige Cybercrime-Einheit bestätigt. Das gilt auch beim Kampf gegen Hasspostings […]

Kategorien
Antisemitismus

Jüdischer Weltkongress dankt der Bundesjustizministerin Christine Lambrecht und Tik Tok

New York/Brüssel/Bremen (ots/fs) – Der Jüdische Weltkongress und die Bundesjustizministerin der Bundesrepublik Deutschland Christine Lambrecht stimmen darin überein, dass Anbieter sozialer Netzwerke für die über sie verbreiteten Inhalte in die Verantwortung genommen werden müssen, und es die Pflicht des Staates ist, alles in seiner Macht Stehende zu unternehmen, um antisemitische Taten zu ahnden. Mit Schreiben […]

Kategorien
Antisemitismus Antiziganismus Rassismus Rechtsextremismus

„Hate Speech birgt die Gefahr, wichtige Stimmen aus dem öffentlichen Diskurs zu verdrängen“

Leipzig/Bremen (fs) – Erst kürzlich verabschiedete der Bundestag ein Gesetzespaket zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet. Es sieht unter anderem härtere Strafen für Hetzer und eine verpflichtende Weiterleitung strafbarer Inhalte an die Strafverfolgungsbehörden vor. Doch wie nehmen die Deutschen die Strafen für Hate Speech aktuell wahr? Das hat Prof. Dr. Elisa Hoven, Strafrechtlerin an der […]