Kategorien
Antisemitismus Rechtsextremismus

Zentralrat der Juden: Viel Solidarität erfahren

Berlin/Bremen (ots/fs) Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden in Deutschland, Josef Schuster, hat nach dem Anschlag auf die Synagoge in Halle im Oktober 2019 viel Solidarität erfahren. Ich kann sagen, dass nach dem Anschlag von Halle eine Welle der Solidarität zu bemerken war, die ihresgleichen nach der Shoah suchen kann. Josef Schuster, Vorsitzender des Zentralrats […]

Kategorien
Antisemitismus Rassismus Rechtspopulisten

Universität Bremen übernimmt koordinierende Rolle im neuen FGZ – Auch Antisemitismus, Populismus und Hass spielen eine Rolle

Bremen/Ganderkesee (sk) – Die Universität Bremen ist an dem neuen bundesweiten „Forschungsinstitut Gesellschaftlicher Zusammenhalt“ (FGZ) beteiligt. Gemeinsam mit den Universitäten Frankfurt und Leipzig koordiniert ein Team aus Bremen die wissenschaftliche Arbeit von insgesamt elf renommierten Hochschul- und Forschungsinstituten. Inhaltlicher Fokus werden auf Bremer Seite die Mittelschichten sein. Ab dem 1. Juni dieses Jahres wird das […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

Schüsse auf Büro des SPD-Abgeordneten Karamba Diaby – Kanzlerin sagt Unterstützung zu

Halle/Ganderkesee (fs) – Auf das Bürgerbüro des SPD-Bundestagsabgeordneten Dr. Karamba Diaby in Halle (Saale) haben unbekannte Täter geschossen. Dieses muss in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch geschehen sein. Gestern Morgen teilte das der Abgeordnete der Öffentlichkeit mit. Demnach wies das Büro-Fenster zur Straßenseite hin fünf Einschusslöcher auf. Genau dort, wo das Konterfei des Abgeordneten […]

Kategorien
Migration & Flucht

Welthungerhilfe-Generalsekretär Mathias Mogge beklagt sinkende Spendenbereitschaft

Osnabrück/Ganderkesee (ots/fs) – Welthungerhilfe-Generalsekretär Mathias Mogge hat eine sinkende Spendenbereitschaft jüngerer Generationen beklagt. “Es gibt leider immer weniger Menschen, die spenden”, sagte Mogge im Interview mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung”. Dass das Gesamtvolumen an Spenden in Deutschland bei rund 8,3 Milliarden Euro einigermaßen stabil bleibe, liege “nur daran, dass einzelne Personen höhere Beträge spenden. Die […]

Kategorien
Gegen Rechte und Nazis NPD Rechtsextremismus

Danke Hannover: 7.000 Menschen protestieren gegen 110 Nazi-Hohlköpfe der NPD

Hannover/Ganderkesee (fs) – Knappe 110 Neonazis haben es heute nach Hannover geschafft, nach dem das Oberverwaltungsgericht Lüneburg den NPD-Aufmarsch mit der unglaubwürdigen Begründung, dass “keine unmittelbare Gefährdung” erkennbar sei, doch genehmigte und einer Klage der NPD gegen das zunächst ausgesprochene Verbot der Stadt Hannover stattgab. Ihnen entgegen stellten sich aber rund 7.000 Menschen, die für […]