Kategorien
Rassismus Sonstiges

TV-Tipp: “Totgeschwiegen” – Verstörendes Psychogramm

Mainz/Bremen (fs) – Ein wehrloser Obdachloser ist ermordet worden. Kameraaufzeichnungen geben erste Hinweise, dass die drei Jugendlichen Mira, Fabian und Jakob in die Tat verstrickt sind. Die Eltern beschließen, die Tat zu vertuschen; der Vorfall soll die Zukunft ihrer Kinder nicht zerstören. Die verstockten 16-Jährigen reagieren auf Gesprächsversuche und Fragen ihrer Eltern zunehmend abweisend und […]

Kategorien
Rassismus

Kommentar zur Tötung in Celle

Frankfurt (ots) – Es ist gut, wenn Behörden nicht vorverurteilen, sondern neutral berichten. Nach der Tötung des 15-jährigen kurdischen Jungen in Celle kann davon aber keine Rede sein. Es ist vielfach entlarvend, wenn die Staatsanwaltschaft davon sprach, dass die bisherigen Ermittlungen keinen Hinweis auf eine “ausländerfeindliche oder politisch motivierte Tat” ergaben. Weil Menschen anders aussahen, […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus Rechtspopulisten

Lobenswerte Polizeiarbeit nach der Attacke in Augsburg

Bielefeld/Ganderkesee (ots/fs) – Ein Mensch ist totgeschlagen worden. Die Polizei hat binnen zwei Tagen die mutmaßlichen Täter ermittelt. Haftbefehle wurden erlassen. Zumindest nach der schrecklichen Tat von Augsburg scheint vieles gut gelaufen zu sein. Dennoch wird die Polizei kritisiert. Für einige Menschen ist es inzwischen am wichtigsten, zu erfahren, ob ein Täter ein Flüchtling ist […]

Kategorien
Rechtsextremismus

Hinweise auf zweiten Mann bei Lübcke-Mord? – Stephan Ernst überhaupt schuldfähig?

Kassel/Berlin/Ganderkesee (fs) – Er läutete eine neue Ära des Bewusstseins der Demokraten gegenüber dem Rechtsextremismus ein: Der Mord am früheren Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübke. Feige, politisch, hinterrücks und von Rechtsextremisten verübt. Der “Spiegel” berichtet nun, in Berufung auf den Strafverteidiger vom mutmaßlichen Täter Stephan Ernst, dass ein weiterer Mann dabei gewesen sein könnte. Demnach prüfe […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

Faktenscheck: Hetze im Netz nach tödlichem Messerangriff in Berlin – Täter ist Deutscher

Berlin/Ganderkesee (ots/fs) – Den tödlichen Messerangriff auf Fritz von Weizsäcker in Berlin haben Menschen im Internet für fremdenfeindliche Hetze genutzt. Nach der Tat vergingen einige Stunden, in denen die Polizei keine genauen Angaben zum Verdächtigen machte. Während dieser Zeit wurde in sozialen Medien etwa fälschlicherweise spekuliert, dass es sich bei dem mutmaßlichen Täter um einen […]