Kategorien
AfD Querdenker Rechtsextremismus US-Wahlen

Trump ist weltweites Vorbild für alle, die aufs Spalten aus sind

Regensburg/Bremen (ots/fs) – Welch zersetzende Folgen eine miserable Debattenkultur für die Demokratie hat, zeigt das Beispiel USA. Dort wird nun mit Donald Trump ein demokratisch abgewählter Präsident aus dem Amt befördert, der das Gesprächsniveau unzählige Male ins Unterirdische abgesenkt hat. Er ist weltweit zum Vorbild für jene geworden, die auf das Abwägen von Argumenten, auf […]

Kategorien
Querdenker Rechtsextremismus

Demokratie im Fadenkreuz

Regensburg/Bremen (ots/fs) – War der “Sturm” auf den Reichstag in Berlin im vergangenen August ein Vorbote für die Attacken eines gewaltbereiten Mobs auf das Kapitol in Washington vor einer Woche? Zumindest gibt es einen inneren Zusammenhang zwischen militanten Trump-Anhängern, Rechtsextremisten und Verschwörungstheoretikern in den USA und Deutschland. Jenseits des Atlantiks entzünden sich die gewalttätigen Angriffe […]

Kategorien
Rechtsextremismus US-Wahlen

Verrat an den Idealen der Demokratie

Regensburg/Bremen (ots/fs) – Das Eindringen radikalisierter Trump-Anhänger in den US-Kongress wirft viele Fragen auf. Allen voran, wer die Türen zum höchsten Heiligtum der amerikanischen Demokratie für den Mob geöffnet hat? Es kann kein Zufall sein, dass hunderte Randalierer so leicht Zugang zu dem schwer gesicherten Gebäude fanden. War es ein Inside-Job? Gab es Anweisungen, die […]

Kategorien
AfD Rassismus Rechtsextremismus US-Wahlen

“Ereignisse in den USA als Mahnung verstehen” – Keine Bedeutung der AfD schenken

Osnabrück/Bremen (fs) – Der CDU-Außenpolitiker und Bewerber um den CDU-Vorsitz, Norbert Röttgen, hat im Interview mit der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (NOZ) dazu aufgerufen, die Ausschreitungen in den USA auch in Deutschland als Mahnung zu verstehen. Wir müssen die Ereignisse in den USA als Mahnung verstehen und den Feinden der Demokratie in ihren Anfängen bei Hass […]

Kategorien
CDU/CSU/JU Rechtsextremismus

ZDF-Politbarometer November I 2020: Querdenker werden in der Mehrheit abgelehnt

Mainz/Bremen (fs) – Weiterhin beherrscht das Thema “Corona” die politische Agenda: 80 Prozent aller Befragten geben an, dass Corona zurzeit das wichtigste Problem in Deutschland ist. Ähnlich wie vor drei Wochen glauben jetzt 56 Prozent, dass ihre Gesundheit durch das Coronavirus gefährdet ist und 42 Prozent meinen das nicht (Rest zu 100 Prozent hier und […]