Kategorien
Homophobie

TV-Tipp: Katrin Bauerfeind liebt Männer und Frauen

München (ots) – Wann sind Brüste in der Öffentlichkeit Kunst, wann Sexismus? Sollte man sich einmischen, wenn ein Spielzeugladen das Geschäft in rosa Mädchenabteilung und blaue Jungenabteilung trennt? Und was ist zu tun, wenn Homosexuelle und Katholiken gleichzeitig Minderheitenrechte geltend machen? Kaum etwas erhitzt die Gemüter so sehr wie Debatten zur Gleichstellung. Grund genug, dass Joyn sich dem Thema mit seiner neuen Comedy-Serie “Frau Jordan stellt gleich” aus der Feder von Ralf Husmann annimmt.

Katrin Bauerfeind kümmert sich ab dem 23. September um Gleichberechtigung. Als Gleichstellungsbeauftragte Eva Jordan kämpft sie an vielen Fronten: Männer in PEKiP-Kursen, Frauen bei der Feuerwehr, alte, weiße Männer und junge, nackte Frauen, lästige Behinderte und lustige Senioren. Sie tut das mit Verve, Witz und Weißwein. Nicht immer erfolgreich, aber immer engagiert.

Deswegen geht beim Gleichstellen vieles schief

Ich stehe voll hinter dem Thema Gleichstellung. Und davor. Ich bin für die Quote und für Schiedsrichterinnen in der Bundesliga. Ich bin für Unisex-Toiletten in ICEs und für Sex an der Uni. Ich bin sogar dafür, dass auch Männer Witze machen dürfen. Warum denn nicht? Ich bin für sämtliche Geschlechter und migrationelle Hintergründe. Ich bin für Spätzle und Köfte und Sushi. Zur Not auch zusammen. Wir werden schon merken, ob das schmeckt. Frau Jordan sieht das ähnlich. Deswegen geht bei ihr beim Gleichstellen auch vieles schief. Wie im richtigen Leben. Das ist doch das Beste, was man über eine Serie sagen kann.

Katrin Bauerfeind

Joyn zeigt alle Folgen der zehnteiligen Comedy-Serie kostenlos ab 23. September 2019. Die Ausstrahlung auf ProSieben ist 2020 geplant. Für die Produktion von “Frau Jordan stellt gleich” zeichnen W&B Television und SevenPictures Film verantwortlich. Produzentin ist Nanni Erben, ausführende Produzentin Elena Gruschka. Koproduzent ist Stefan Gärtner, Creative Producer ist Solveig Willkommen. Regieführen Felix Stienz und Fabian Möhrke, Show-Runner ist Ralf Husmann.

Sendetermin

Ab 23. September 2019 auf Joyn.

Bild: obs/Joyn/Julian Essink

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.