8. April 2020

Colorful Germany

Für ein buntes Deutschland

Weidels Verteidigung zu ihrem Verhalten bei Pressestatement

Berlin/Ganderkesee (fs) – Nach der gestrigen Abwahl von Stephan Brandner (AfD) als Vorsitzender des Bundestags-Rechtsausschusses zelebrierte die rechtsextremistische AfD in Person von “Sudel” Alice Weidel und Alexander “Vogelschiss” Gauland gleich den nächsten Eklat. Es war der törichte Umgang mit den Journalisten vor Ort.

Doch Weidel sieht bei sich kein Fehlverhalten beim Umgang mit der Hauptstadt-Presse. Gegenüber RND sagt sie heute:

Ich nehme nichts zurück und würde wieder so reagieren. Wir müssen uns nicht alle Fragen der Hauptstadtkorrespondenten gefallen lassen.

Bei einem gestrigen Pressestatement zu Brandners Abwahl hatte Weidel kritische Fragen der Hauptstadtpresse als “dämlich” oder “dumm” verhöhnt und in Richtung der Journalisten vor Ort gesagt: „Mein Gott, ist das alles dümmlich hier.” Ihr Co-Vorsitzender Alexander Gauland hatte erklärt: „Stellen Sie nicht solche Fragen!“

Dabei handelte es sich vor Ort lediglich um ganz normale, wenn auch kritische, Fragestellungen der Journalisten. Ein Journalist wollte von Gauland wissen, wie stark der Antisemitismus denn sein müsse damit ihm mulmig werde. Mit einer anderen Frage beispielsweise wollte ein Reporter vor Ort wissen, ob ein mutmaßlicher Nachfolgekandidat für Brandner „eine integre Persönlichkeit“ sein werde.

Bild: © Olaf Kosinsky Olaf Kosinsky creator QS:P170,Q30108329 , 2019-04-11 Pressekonferenz der AfD by Olaf Kosinsky-8136CC BY-SA 3.0 DE

AfD

Antisemitismus

CDU/CSU/JU

Gegen Rechte und Nazis

Homophobie

Migration

NPD

Rassismus

Rechtsextremismus

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung

Creative Commons License
Except where otherwise noted, Frank Schurgast, www.colorful-germany.de, Colorful Germany by Frank Schurgast, Colorful Germany is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 4.0 International License.
Bitte als Quelle IMMER angeben: Frank Schurgast, www.colorful-germany.de, Colorful Germany
%d Bloggern gefällt das: