Kategorien
Cyber Crime Frauen (Rechte, Gewalt, Sexismus)

TV-Tipp: Delikt Kinderpornografie – “37°” auf der Spur der Täter

Mainz/Bremen (fs) – Sie sind auf der Spur der Täter und müssen sich mit Kinderpornografie oder Kindesmissbrauch auseinandersetzen: ein belastender Job für die Mitglieder der Einheit des LKA. Wenn sie tätig werden, dann ermitteln sie im Auftrag der Staatsanwaltschaft. Autor Manfred Karremann begleitet für die “37°”-Dokumentation “Auf der Spur der Täter – Delikt Kinderpornografie” am […]

Kategorien
AfD Cyber Crime

Datenabfragen durch AfD-nahen Polizisten: Auf den Notruf folgt die Drohung

Nach einem politischen Streit auf Facebook ruft ein Beamter Informationen über eine junge Frau aus Polizeidatenbanken ab. Kurz darauf versuchen Rechte, sie mit diesen Daten einzuschüchtern. Rekonstruktion eines Datenschutzskandals, der womöglich nie ganz aufgeklärt wird. Es ist bereits dunkel, als sich der Vorfall ereignet. Wie an jedem Abend ist Anja H. auch an Silvester 2018 mit […]

Kategorien
Cyber Crime Kultur Sonstiges

TV-Tipp: ttt – titel thesen temperamente – Wie die Demokratie durch Social Media untergraben wird

Nicht verpassen: , am Sonntag, 24. Mai 2020, um 23:05 Uhr München/Ganderkesee (fs) – „Social Media ist eine Massenvernichtungswaffe“, sagt Christopher Wylie. Er muss es wissen: Gemeinsam mit Stephen Bannon hat er „Cambridge Analytica“ erfolgreich gemacht: die Firma, die für den größten Datenskandal in der Geschichte Facebooks verantwortlich ist. Im Jahr 2016 wurden die Profile […]

Kategorien
Cyber Crime Frauen (Rechte, Gewalt, Sexismus)

Frauenrechte auch digital durchsetzen

Berlin/Ganderkesee (fs) – Seit über 100 Jahren demonstrieren Frauen für Gleichberechtigung auf allen Ebenen – politisch, ökonomisch und gesellschaftlich. Hierzulande konnte bereits vieles zum Positiven verändert werden – so schafft es Deutschland 2020 im weltweiten Vergleich des „Global Gender Gap Report“ auf Platz 10 der 153 untersuchten Länder. Doch was bisher errungen wurde, ist nicht […]

Kategorien
Cyber Crime Rassismus Rechtsextremismus

Extremismus im Netz: Studie untersucht erstmals umfassend rechtsextreme Akteure auf alternativen Plattformen

Stuttgart/Ganderkesee (fs) – Die von der Robert Bosch Stiftung geförderte Studie zeigt: Das rechtsextreme Ökosystem auf alternativen Plattformen kann zur Radikalisierung von Nutzern beitragen. Die Sperrung von Accounts rechtsextremer Gruppen auf großen Plattformen wie Facebook und YouTube schränkt die Verbreitung ihrer Inhalte erheblich ein. Die Studie empfiehlt: Zur Bekämpfung rechtsextremer Inhalte auf alternativen Plattformen müssen […]