Kategorien
AfD

“Natürliche Auslese”: Erneuter AfD-Skandal im Bundestag

Seitdem die AfD im Bundestag vertreten ist, hat sich der Ton der Debatten verschärft. Das Niveau leidet darunter offenbar ebenfalls.

Ein Zwischenruf aus der AfD-Fraktion hat in der Bundestagsdebatte über Gleichberechtigung bei Wahlen für Fassungslosigkeit gesorgt.

Die Grünen-Abgeordnete Britta Haßelmann wies in ihrer Rede am Donnerstag darauf hin, dass die AfD besonders wenige Frauen in den Landesparlamenten habe. “Natürliche Auslese”, kommentierte jemand aus der AfD-Fraktion.

Bundestags-Vizepräsidentin Claudia Roth kündigte an, den Zwischenruf im Ältestenrat des Parlaments anzusprechen. Mehr könne sie nicht tun, da nicht klar sei, wer die Worte reingerufen habe. “Ich würde Sie bitten, sich an Grundregeln des Umgangs zu halten”, sagte Roth, die die Sitzung zum Zeitpunkt des Zwischenrufs leitete. Digital-Staatsministerin Dorothee Bär zeigte sich “fassungslos” über den Vorfall. Ebenso wie CDU-Politiker Peter Tauber.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.