Podcast: Die AfD und die Moschee im Thüringen-Wahlkampf

In Thüringen wird eine Moschee gebaut. Schon seit Jahren geht die AfD dagegen vor. Und jetzt im Landtagswahlkampf kommen neue Proteste auf.

Der erste Moscheeneubau in Ostdeutschland entsteht in einem Erfurter Industriegebiet, zwischen Feuerwehrwache und Kfz-Werkstatt. Seit drei Jahren gibt es Proteste gegen das Bauprojekt. Immer wieder musste der Bau gestoppt werden, weil Unternehmen nicht mit der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde zusammenarbeiten wollten.

https://soundcloud.com/user-6264341/thueringen-wahl-wie-die-afd

Wie schwer ist es, in Ostdeutschland eine Moschee zu bauen? Darum geht es in der neuen Stimmenfang-Folge. Dafür sind wir nach Thüringen gefahren und haben mit den Beteiligten gesprochen – Befürwortern und Gegnern der Moschee.

Außerdem treffen wir die Historikerin Yasemin Shooman, die sich mit dem Thema Islamfeindlichkeit beschäftigt, und reden mit unserem SPIEGEL-Kollegen Peter Maxwill, der den Fall der Ahmadiyya-Moschee in Erfurt-Marbach schon seit einigen Jahren beobachtet.

Quelle: Spiegel Online

Bild: ntv

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.