Kategorien
Antisemitismus Querdenker

Corona-Protestbewegung steht dem etablierten politischen System fern

Aus der Mittelschicht, eher älter und akademisch gebildet – das sind die typischen Merkmale der Angehörigen der Protestbewegung gegen die Coronamaßnahmen in Deutschland und der Schweiz. Die Gegner sind in sich heterogen, aber nach rechts offen und vom politischen System stark entfremdet. Dies sind vorläufige Ergebnisse eines empirischen soziologischen Forschungsprojekts an der Universität Basel, das […]

Kategorien
Antisemitismus Antiziganismus

25 internationale Projekte im Bundesprogramm JUGEND erinnert international werden gefördert

Berlin/Bremen (ots/fs) – Aus 105 Einreichungen haben das Auswärtige Amt und die Stiftung “Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” (EVZ) 25 Projekte für das Förderprogramm JUGEND erinnert ausgewählt. Die Projekte werden mit insgesamt 1.65 Millionen Euro gefördert. JUGEND erinnert international verfolgt die Ziele, bi- und multilaterale Begegnungen von Jugendlichen an historischen Orten der NS-Verfolgung zu fördern und […]

Kategorien
Antisemitismus Antiziganismus Rassismus Rechtsextremismus

Klingbeil begrüßt Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus – Eine Milliarde Euro für Aktionsplan

Osnabrück/Bremen (ots/fs) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat den am Mittwoch vom Kabinettsausschuss verabschiedeten Aktionsplan gegen Rechtsextremismus und Rassismus begrüßt. Mit mehr als einer Milliarde Euro und einem Paket an Maßnahmen unterfüttern wir unseren unermüdlichen Kampf gegen rechts und machen klar: Unsere Demokratie ist wehrhaft. SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil gegenüber der NOZ Die SPD habe sich schon […]

Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

Nazi-Chats: Rassismus-Vorwürfe gegen Bremer Feuerwehr

Hamburg/Bremen (ots/fs) – Die Bremer Staatsanwaltschaft durchsuchte am Dienstag, 24.November, ein Haus im Bremer Umland. Hintergrund sind Vorfälle bei der Bremer Berufsfeuerwehr. Eine Gruppe von Feuerwehrmännern soll sich unter anderem in Chats rassistisch geäußert und rechtsradikale Bilder geschickt haben. Gegen mindestens einen der Männer ist nach Informationen von NDR, Radio Bremen und “Süddeutscher Zeitung” ein […]

Kategorien
Antisemitismus

Zum Jahrestag der Novemberpogrome am 9.11.: Konsequent gegen Antisemitismus vorgehen

Berlin/Bremen (ots/fs) – Zum 82. Jahrestag der Novemberpogrome am 9. November erklärt die Direktorin des Deutschen Instituts für Menschenrechte, Beate Rudolf: Der 9. November erinnert an ein entsetzliches Ereignis: die staatlich organisierten Pogrome gegen jüdische Menschen im nationalsozialistischen Deutschland im November 1938. Der Gedenktag mahnt uns, die Würde jedes einzelnen Menschen zu verteidigen und gemeinsam […]