Kategorien
Frauen (Rechte, Gewalt, Sexismus)

TV-Tipp zum Weltfrauentag 2021

Mainz/Bremen (fs) – Vor 100 Jahren wurde der 8. März zum festen Datum für den jährlichen Weltfrauentag. Dies ist Anlass für ein vielfältiges TV- und Online-Angebot der ZDF-Senderfamilie und von 3sat. WISO-Dokus “Frau sein” und “Mann sein” in der ZDFmediathek Das Pandemiejahr 2020 hat die Themen Arbeit, Familie und Partnerschaft neu in den Fokus gerückt […]

Kategorien
Antisemitismus

Film-Tipp: Der gewöhnliche Antisemitismus – Neues Meisterwerk von Roman Polanski

Der Film beginnt am 5. Januar 1895, als der wegen Hochverrat verurteilte französische Artillerie-Hauptmann Alfred Dreyfus im Hof der École Militaire öffentlich degradiert wird, seine Vorgesetzten ihm die Epauletten von den Schultern reißen und sein Schwert zerbrechen. Getreu den zeitgenössischen Darstellungen inszeniert Polanski das eindrücklich, aber nüchtern, in einem riesigen Karrée aus Soldaten mit Hunderten […]

Kategorien
Antisemitismus Kultur Rassismus

11. Jüdische Filmtage München mit Dokumentation "The Invisible Line – Die Geschichte der Welle" eröffnet

München/Ganderkesee (fs) – Die 11. Jüdischen Filmtage München sind seit Donnerstag eröffnet: Zum Auftakt der vierwöchigen Filmreihe der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern kamen Donnerstagabend mehr als vierhundert Besucher ins Jüdische Gemeindezentrum am Jakobsplatz, um den Dokumentarfilm “The Invisible Line – Die Geschichte der Welle” über die Hintergründe und wahren Begebenheiten des “The Third Wave”-Experiments […]

Kategorien
Antisemitismus Kultur Rassismus Rechtsextremismus

Grimme Preis 2020: ARD geht mit 36 Nominierungen ins Rennen – Viel Engagement gegen Rechts

München/Ganderkesee (ots/fs) – Von den 73 Produktionen und Einzelleistungen, die für den 56. Grimme Preis nominiert wurden, gehen allein 36 Nominierungen an die ARD. Dabei findet man dieses Jahr sehr viele ARD-Beiträge, die ihr Engagement gegen Rechts ausdrücken. Wichtige Beiträge gegen Rechtsextremismus und Antisemitismus aus dem letzten Jahr sind dabei oder bereits sendefähige Produktionen, welche […]

Kategorien
Frauen (Rechte, Gewalt, Sexismus) Kultur

Verleihung des Juliane Bartel Medienpreises

Hannover/Ganderkesee (fs) – Bei der Verleihung des Juliane Bartel Medienpreises in Hannover sind herausragende Beiträge ausgezeichnet worden, die Rollenklischees auf ernsthafte oder lustige Art hinterfragen ̶ oder die die Diskriminierung von Frauen entlarven. Bei einer feierlichen Verleihung im Landesfunkhaus in Hannover sind Dienstagabend Medienschaffende ausgezeichnet worden. Die Resonanz war 2019 besonders groß: „Wir haben 134 […]