Kategorien
Migration & Flucht Sonstiges

TV-Tipp: “Blackbox Syrien” – Der “schmutzige Krieg”

Mainz/Bremen (fs) – Seit in Syrien 2011 auf den Arabischen Frühling ein Bürgerkrieg folgte, der sich zu einem geopolitischen Konflikt ausweitete, hat dieser Krieg das Land zerstört und Millionen Menschen zu Flüchtlingen gemacht: Der Eingriff zahlreicher fremder Staaten in das Kriegsgeschehen trug dazu bei, dass für viele lange undurchschaubar schien, wer da warum gegen wen […]

Kategorien
Migration & Flucht Rassismus Rechtsextremismus

Ahmad Mansour hält 14. Berliner Rede zur Freiheit

Berlin/Bremen (ots/fs) – Der Psychologe und Extremismusexperte Ahmad Mansour hat heute die 14. Berliner Rede zur Freiheit am Brandenburger Tor gehalten. Die bürgerliche Mitte dürfe den Raum für Kritik an verfehlter Integration nicht den Rechtsradikalen überlassen. Wir dokumentieren Auszüge aus der Rede von Ahmed Mansour: Auch wenn heute viele Menschen mit Migrationshintergrund zu Recht von […]

Kategorien
Migration & Flucht

Die traumatisierten Kinder von Bergkarabach

Jerewan/Baku/Bremen (ots/fs) – Das SOS-Kinderdorf Kotayk in Armenien hat 57 Jungen und Mädchen aufgenommen, die im Konflikt zwischen Armenien und Aserbaidschan ihr Zuhause verloren haben. Ein Großteil der Kinder sei von seinen Familien getrennt worden, einige seien zusammen mit ihren Müttern aufgenommen worden, berichtet Spartak Sargsyan, Leiter der Hilfsorganisation in Armenien. Der Zustand der Jungen […]

Kategorien
Migration & Flucht

Corona-Pandemie verschärft Ernährungssituation von Flüchtlingen

Bonn/Bremen (ots/fs) – Anlässlich des Welternährungstags am 16. Oktober warnt die UNO-Flüchtlingshilfe vor den Folgen zunehmender Ernährungsunsicherheit durch die Corona-Pandemie. 85 Prozent der Flüchtlinge weltweit werden von Ländern mit niedrigem oder mittlerem Einkommen aufgenommen, die über ein schwächeres Gesundheitswesen, Wasserversorgungssystem und unzureichende Sanitäranlagen verfügen. Maßnahmen gegen die Pandemie haben zudem negative Auswirkungen auf die Wirtschaft, […]

Kategorien
Migration & Flucht Sport

Wie die Sportart Karate dem syrischen Flüchtling Wael Shueb geholfen hat, von Olympia 2021 in Tokio träumen zu dürfen

Gladbeck/Bremen (ots/fs) – Wael Shueb, 32 Jahre alt, hat es geschafft – hat sich in Deutschland, in Eppertshausen, eine Zukunft aufgebaut: dank seines Durchhaltevermögens, seines Willens und seiner Leidenschaft: Karate. 2015 war Shueb aus Syrien geflohen – vor dem Krieg und der Perspektivlosigkeit. Es folgte eine vierwöchige Odyssee durch halb Europa, die in seinem Kopf […]