Kategorien
Rassismus Rechtsextremismus

EKD-Ratsvorsitzender erinnert an Opfer von Hanau

Hannover/Bremen (ots/fs) – Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, hat anlässlich des Jahrestags des rassistischen Anschlags von Hanau an das Leid der Opfer und ihrer Angehörigen erinnert und dazu aufgerufen, wachsam gegenüber Rassismus zu bleiben. In einem heute auf seinem Facebook-Kanal veröffentlichten Video zitiert Bedford-Strohm einen Vers aus dem biblischen Buch […]

Kategorien
Antisemitismus Antiziganismus Rassismus

75 Jahre Stuttgarter Schuldbekenntnis – Rückblick auf eine wegweisende Selbstanklage

Stuttgart/Hannover/Bremen (ots/fs) – Zum 75. Jahrestag des Stuttgarter Schuldbekenntnisses haben der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm und Landesbischof Frank-Otfried July in einem zentralen Gedenkgottesdienst auf eine wegweisende Selbstanklage zurückgeblickt, die nach Ende der Nazi-Gräuel und kirchlicher Versäumnisse erste Türen wieder öffnete: “Wir klagen uns an, dass wir nicht mutiger bekannt, nicht treuer gebetet, nicht fröhlicher geglaubt und […]

Kategorien
Antisemitismus

“Antisemitismus ist eine Sünde wider Gott”

Hannover/Bremen (ots/fs) – Ein Jahr nach dem antisemitischen Anschlag auf eine Synagoge in Halle, bei dem ein Attentäter am 9. Oktober 2019 zwei Passanten erschossen hat, erklärt der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm: Am 9. Oktober erinnern wir uns an den feigen und mörderischen Angriff auf die Synagoge in Halle […]

Kategorien
Migration & Flucht

Sea Watch 4 durfte in Palermo anlegen – 353 Menschen gerettet

Hannover/Bremen (fs) – Die Initiative zur zivilen Seenotrettung Sea Watch e.V. hat gestern bekanntgegeben, dass das Bündnisschiff „Sea Watch 4 – powered by United 4 Rescue“ mit 353 Geretteten an Bord den Hafen von Palermo anlaufen darf. Mit großer Erleichterung habe ich die Nachricht aufgenommen, dass die „Sea Watch 4 – powered by United 4 […]

Kategorien
Antiziganismus

Gesprächstermin: Sinti und Roma keine Bürger zweiter Klasse

Heidelberg/Bremen (fs) – Am 1. September 2020 trafen Mitglieder des Rats der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und Vertreter des Zentralrats Deutscher Sinti und Roma im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma erstmalig in Heidelberg zu offiziellen Gesprächen zusammen. Beide Seiten betonten die Bedeutung des Treffens auf dem Weg zu Vertrauen und Dialog und […]