Kategorien
Migration & Flucht Sport

Wie die Sportart Karate dem syrischen Flüchtling Wael Shueb geholfen hat, von Olympia 2021 in Tokio träumen zu dürfen

Gladbeck/Bremen (ots/fs) – Wael Shueb, 32 Jahre alt, hat es geschafft – hat sich in Deutschland, in Eppertshausen, eine Zukunft aufgebaut: dank seines Durchhaltevermögens, seines Willens und seiner Leidenschaft: Karate. 2015 war Shueb aus Syrien geflohen – vor dem Krieg und der Perspektivlosigkeit. Es folgte eine vierwöchige Odyssee durch halb Europa, die in seinem Kopf […]