Kategorien
US-Wahlen

Alarmierende Zeichen im US-Wahlkampf

Mainz/Bremen (ots/fs) – Es ist ein ungeschriebenes Gesetz, dass der Amtsnachfolger eines US-Präsidenten sich bei der Bewertung von dessen Arbeit zurückhält. Das war zumindest bis zu dieser Wahl so. Die Schärfe, mit der Barack Obama seinen Nachfolger Donald Trump nun in Pennsylvania anging, zeigt, dass Regeln von gestern längst pulverisiert sind – nicht zuletzt durch […]

Kategorien
Antisemitismus Antiziganismus Rassismus Rechtsextremismus

Bayern: Ein Jahr gemeinsames Online-Meldeverfahren von Justizministerium und BLM gegen Hate-Speech

München/Bremen (ots/fs) – 127 Prüfbitten, 113 Ermittlungsverfahren, neun Anklagen, eine rechtskräftige Verurteilung: Die im Oktober 2019 ins Leben gerufene gemeinsame Initiative “Justiz und Medien – konsequent gegen Hass” des bayerischen Justizministeriums und der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet kann erste Erfolge vorweisen. Es freut mich besonders, dass wir […]

Kategorien
US-Wahlen

Zur US-Wahl: Kölner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beleuchten wichtige Aspekte

Köln/Bremen (fs) – Am 3. November 2020 entscheidet sich, wer die nächsten vier Jahre Präsident der Vereinigten Staaten sein wird. Expertinnen und Experten der Universität zu Köln aus den Disziplinen Politikwissenschaft, Nordamerikanische Geschichte sowie Rechtswissenschaft geben in Text- und Video-Beiträgen auf der Webseite der Universität zu Köln ihre jeweilige Einschätzung ab: zur politischen Lage, zur […]

Kategorien
AfD Rechtsextremismus

Deutsche sehen Defizite beim Verfassungsschutz

Baden-Baden/Bremen (ots/fs) – Eine Mehrheit der Deutschen sieht ein Defizit bei der Bekämpfung des Rechtsextremismus beim Bundesamt für Verfassungsschutz: 56 Prozent der Wahlberechtigten in Deutschland sagen, “der Verfassungsschutz kümmert sich zu wenig um Rechtsextremismus”. Das ergab die erste repräsentative Meinungsumfrage zum Vertrauen der Bevölkerung in den Verfassungsschutz. Durchgeführt wurde die Umfrage von Infratest dimap im […]

Kategorien
Kultur Rassismus Rechtsextremismus

“Fatales Einschüchterungssignal”: Kritik am Umgang des Verlags S. Fischer mit Monika Maron

Hamburg/Bremen (ots/fs) – Die Entscheidung des S. Fischer Verlags, keine Bücher der Schriftstellerin Monika Maron mehr zu publizieren, stößt bei prominenten deutschen Autorinnen und Autoren auf heftige Kritik. Der Dichter und Essayist Durs Grünbein, Büchnerpreisträger von 1995, erklärt in der neuen Ausgabe der Wochenzeitung DIE ZEIT: Damit liefert man jenen Argumente, die glauben, sie leben […]